Er schreibt mehr mit ihr?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das hört sich jetzt echt besorgniserregend an, dass er sie einlädt, wenn ihr zwei eigentlich etwas unternehmen wolltet. Vielleicht hast Du es mit Deiner ständigen Eifersucht doch übertrieben, damit fordert man geradezu heraus, dass sich der Partner anderen zuwendet, die eben nicht so eifersüchtig sind. Sprich mit ihm ganz ausführlich darüber, ob er wirklich weiterhin diese Partnerschaft fortführen möchte. Und lass Dich nicht abfertigen mit den Worten "Du mit Deiner blöden Eifersucht" - er soll mal bitte wirklich ganz ruhig dazu Stellung nehmen. Nicht laut werden, immer schön die Ruhe bewahren. Wenn es eskaliert, ihm sagen, dass Du unter diesen Umständen das Gespräch unterbrichst, nicht abbrichst. Wenn ich mit meinem Mann dringende Aussprachen habe (auch wir haben zuweilen Krach), mache ich das so. Wird er laut oder gar beleidigend, gehe ich einfach um den Block und führe das Gespräch nachher weiter. Wenn ihr das nicht könnt, dann geht zu einer Partnerberatung. Dann muss die Gesprächsführung von einer neutralen Person übernommen werden, die einschreitet, wenn sich ein Gesprächspartner gehen lässt oder einfach unsachlich wird. Alles Gute für Euch. lg Lilo

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass auch er oft eifersüchtig war, vor ca. 1 Jahr. Ich hatte einen besten Freund mit dem ich hin und wieder mit dem Longboard unterwegs war und meinen Freund hat das daraufhin do genervt dass er an mein Handy gegangen ist und die Nummer meines besten Freundes gelöscht hat. Ich war nicht sauer auf ihn oder so, ich habe stattdessen einfach gut sein lassen und habe den Kontakt zu meinem besten Freund abgebrochen. Vor ein paar Monaten habe auch ich eine seiner Handynummern gelöscht, da die Frau ihn immer angemacht hat und er das aber nicht verstanden hat. Ich fühle mich deswegen aber auch schlecht und weiß das dass dumm war...er hat es aber glaube ich noch nicht bemerkt. Jedenfalls habe ich keinen Kontakt mehr zu anderen Männern im Gegensatz zu ihm.

0

mach so weiter mit deiner Klammerei und Eifersucht und du wirst auf die Dauer gesehen jeden Mann/Freund verlieren. DAs hält auf die Dauer keiner aus.

Vielleicht solltest du versuchen einfach einmal locker zu lassen. Lass ihn an die lange Leine, tu so als würde es dich nicht kümmern, gib ihm einen Grund sich zu wundern. So weckst du erneut sein Interesse. Er wird diese "neue Seite" an dir sicherlich sehr überraschend finden.

Sprich außerdem mit deiner Freundin, sag ihr, dass sie dir mit ihrem Verhalten weh tut und dass du ihrem Freund auch nicht so nahe kommen würdest. Wenn sie eine gute Freundin ist, dann wird sie deine Seite verstehen und sich vielleicht ein bisschen zurückziehen.

Ganz würde ich den beiden den Kontakt auf keinen Fall verbieten, denn sie scheinen einander gut zu tun. Solange es nicht mehr ist als ein rein freundschaftlicher Gedankenaustausch würde ich es dabei belassen.

Ich denke, du hast Recht :)

0

Ich kann ihn verstehen... krankhafte Eifersucht und Aufgabe von anderen weiblichen Kontakten ist nervig. Du vertraust ihm nicht und lässt ihm keinen Freiraum. Deine Freundin ist vermutlich nicht so - sie wird verständnisvoller sein und offener für seine Probleme, u.a. sicher auch, die er mit dir hat. Menschen brauchen manchmal einfach jemanden, bei dem sie alles rauslassen können. Er ist mit dir zusammen und hat dich auch in der Psychiatrie besucht. Also vertrau ihm, lass ihm Freiräume und akzeptiere das auch. Du wirst sehen, dann wird es auch wieder besser zwischen euch.

Zudem, wenn es dir oft nicht gut geht, wie kannst du ihm dann helfen? Ich denke das ist schwer - stattdessen "nervst du ihn mit deiner Eifersucht".

Arbeite an dir und das wird gleichzeitig auch Arbeit an deiner Beziehung sein und euch beiden gut tun.

Finde ich schon seltsam, dass er so reagiert. Ich persönlich finde Freundschaften zwischen Männlein und Weiblein auch immer sehr problematisch, meiner Meinung nach geht so etwas zu oft nach hinten los.

Es gibt nunmal Frauen (und auch Männer), die eher eifersüchtig werden und es gibt auch dementsprechend Männer (und Frauen), die das verstehen und besser damit umgehen können.

Ich weiß ja nicht, wie du mit deinem Freund redest aber du solltest dich vielleicht in einer ruhigen Situation an ihn wenden und ihm klarmachen, dass du sehr darunter leidest, dass du es ja akzeptierst, dass er mit deiner Freundin befreundet ist (was bei weitem nicht selbstverständlich ist! ! !) und du nur Angst hast, ihn zu verlieren. Du kannst ihn ja auch mal fragen, wieso er lieber mit ihr über solche Sachen schreibt.

Es kann natürlich sein, dass er dich mit seinen Sorgen nicht belasten will und deshalb nicht über seine Probleme mit dir spricht aber das kannst du ja nicht wissen.

Und wenn er dann selbst auf das so übel reagiert wie "Nerv nicht mit deiner Eifersucht", dann solltest du dir wirklich überlegen, ob es nicht manchmal einfacher ist, loszulassen und sich einen Partner zu suchen, der dich so akzeptiert und liebt wie du bist, anstatt dich tagtäglich in dieser Beziehung zu quälen. Es gibt diese Männer, die dir die Eifersucht einigermaßen nehmen können (ich habe so einen) und du musst jetzt herausfinden, ob er das kann.

Er sieht sowas oft nur als Attacke meinerseits und wir streiten uns dann noch tagelang...

0
@sbekkermann

naja, wenn er möchte, dass sich etwas ändert, dann sollte er sich vielleicht mal vernünftig auf ein Gespräch einlassen...Kommt mir eher so vor, als wäre er hier die sensible, tickende Zeitbombe. Ohne Kommunikation läuft keine Beziehung, das musst du ihm irgendwie klar machen und wenn er das nicht einsieht, dann ist er offenbar nicht reif genug für eine ernsthafte Beziehung.

0

Hey :) Es ibt ganz viele frauen da draussen ^^ ist das soo schlimm, wenn dein freund sich mit deiner freundin versteht? Ich denke du solltest ihm definitiv vertrauen und deine freundin kennst du doch auch schon ne ganze zeit ich kann mir kaum vorstellen, dass die beiden so hinterfo** sind und dich hintergehen würden.. Ganz einfach geh zu deinem freund und sag ihm das genau so wie du es grade beschrieben hast.. und du darfst dabei nicht laut oder hysterisch werden.. du musst es ihm ganz ruhig (und vlt etwas enttäuscht) sagen.. dann kommt er bestimmt nicht mit du bist nur eifersüchtig.. vertrau deinen leuten, sonst wirst du nie richtig glücklich sein können :)

Oouuu.. Hmm vllt sieht er die Freundin als Beste Freundin &' erzählt ihr darum soviel &' merkt nich wie er dich dabei verletzt.. Um ihn die Augen zu öffnen,würde ich abstand nehmen &' vllt erstmal zu deinen Eltern ziehen. Vllt sieht er dann was er verloren hat.

Wenn ich zu meinen Eltern ziehe eskaliert das ganze. Er sieht dass dann direkt als Streit und ich muss mich hinterher entschuldigen, das möchte ich nicht...

0

Dann würde ich nochmal ruhig mit ihm reden,setz dich neben ihn auf die Chaotsch &' sag erstmal nichts von deiner Eifersucht,einfach das du Abstand brauchst &' dich entschieden hast zu deinen Eltern zu ziehen. Erst wenn er Fragt sagst du, dass du das nichmehr sehen kannst wie die beiden flirten.:)

0

Du wunderst dich ernsthaft wieso er mit deiner Freundin schreibt??? Wie dämlich bist du denn?! Er hat kaum Kontakt zur Außenwelt und geht kaum, oder sogar gar nicht mit seinen Jungs raus und dann wunderst du dich, dass du langweilig und lästig für ihn geworden bist? Er hat dich ständig an der Backe, dann kann ich es vollkommen verstehen, dass ich er sich neue Kontakte sucht! Jeder Mensch braucht Freiraum, gerade ein Mann! Die scheint überhaupt nicht klar zu sein, wie wichtig es für ihn ist, auch mal OHNE dich zu feiern und Spaß mit seinen Jungs zu haben! Ich find es eine Frechheit von dir, dass dein Freund DEIN Problem mit der Eifersucht ausbaden darf! Lass ihm seinen Freiraum, dann bleibst du auch interessant! Aber im Moment scheinst du einfach nur langweilig und lästig für ihn zu sein und deswegen sucht er sich andere nette Kontakte. Ich kann sein Verhalten voll und ganz verstehen!

Werd mal nicht beleidigend ^^ Er hat Kontakt zur Außenwelt, viel sogar. Er hat auch Kontakt zu anderen Frauen, so ist das nicht. Ihr stellt das dar als wenn ich ihn einsperren würde und wir mega unglück zusammen wären...

0

"Er darf nicht ohne mich mit seinen Kumpels feiern" Genau darauf war meine Antwort bezogen! Das ist so ziemlich das wichtigste für einen glücklichen und ausgeglichenen Mann, aber das scheint dir ja egal zu sein.. Und wenn er dann mal einmal für ein paar Stunden am Abend weg geht, darf er sich wahrscheinlich erstmal einem Verhör unterziehen, wenn er wiederkommt.. Schlimm sowas.. Einfach nur Egoistisch und Kindisch! Wie willst du denn später mal eine langjährige Ehe führen? So ganz bestimmt nicht, das macht kein Mann lange mit!

0

Les doch mal die anderen Kommentare und komm runter, ich hab nach einem Rat gefragt, fertig machen lassen wollte ich mich nicht.

0

Er darf nicht ohne mich feiern gehen, mit Kumpels rumziehen, trinken gehen.

...oha..und DAS läßt er sich bieten??

Dann möchte ich dir sagen, daß du froh sein kannst, daß er sich von dir noch nicht getrennt hat!

Über sein Verhalten dir gegenüber bin ich absolut nicht verwundert. Logisch, daß er wohl mehr Vertrauen zu deiner Freundin hat als zu dir und solltest du dich nicht um 180° drehen, wirst du ganz bestimmt die längste Zeit seine Freundin gewesen sein!?

Eine Partnerschaft kann doch kein Gefängnis sein!

Schau mal unter LilaHase2o's Beitrag... :)

0
@sbekkermann

Ja..in verkürzter Form meine Meinung..und dein Kommentar..nein, du machst jetzt einen Rückzieher denn deine Frage liest sich anders als deine Kommentare!

0

Wenn das eine echte Freundin wäre würde sie verstehen das du das nicht willst und sie würde nicht mal mehr mit ihm schreiben geschweige denn seine Nummer haben sowas macht man unter besten Freundinnen nicht

Du weißt schon das eifersucht der Beziehungskiller schlecht hin ist oder? Ich würde an deiner Stelle versuchen einen Gang zurück zu schalten und ihn nicht zu bedrängen, denn sonst drückst du ihn immer mehr in ihre Arme und von deinen weg.

sei hart. sprich mit offenen Karten. eine gute Freundin von mir hat genau das selbe Problem wie Du. sie ist aber auch viel zu lieb zu den beiden! und wenn man zu manchen Menschen zu lieb ist, nutzen sie das aus! ... versuch ihn doch auch "eifersüchtig" zu machen. entblock Deine männlichen Whatsapp-Kontakte. Ich mein, er tut ja genau das selbe und sieht dann vielleicht ein, wie doof es von ihnen war und wie mies Du Dich gefühlt hast. .-. viel Glück. 🍀

Ich denke, dass das eine gute Idee ist!

0

Wenn du deinen Freund an der kurzen Leine hältst ist es normal, dass er sich mal was anderes Sucht.

Wenn er allein mit Kumpeln weg will oder mal allein Saufen gehen will dann lass ihn doch gehen, er weiß schon was er macht.

Gibt ihn ein arschtritt und Verlass ihn such dir jemand besseren!

Wenn das so einfach wäre...

0

Hier liegt dein Problem:

"Er darf nicht ohne mich feiern gehen, mit Kumpels rumziehen, trinken gehen."

Er darf nicht??

Mich wundert das er noch da ist und nicht schon lange das Weite gesucht hat.

Er "darf" schon, aber er weiß dass ich das nicht gerne habe und verzichtet deshalb darauf oder nimmt mich mit. Ich würde aber auch nicht sauer sein wenn er es einfach machen sollte.

0
@sbekkermann

Den Eindruck hat man aber schon bei Dir, dass Du das dann raushängen lässt, wenn er wirklich mal wagt, was allein zu machen. Ich würde verrückt werden, wenn mein Mann überall mit mir hingehen wöllte. Das hält eine Partnerschaft auf Dauer nicht aus.

0

was haben eigentlich alle ein Problem damit es ist für mich und meinem Partner selbstverständlich das wir nicht getrennt feiern gehen, wenn er alleine gehen wollen würde wäre er nicht der richtige für mich.. jeder muss seine Beziehung so leben wie es für beide passt und wenn der Freund damit keine Probleme hat ist das doch nicht schlimm ?!? -.-

0

"Für meinen Partner und mich ist es selbstverständlich, dass wir nicht getrennt feiern gehen, er hat damit kein Problem" Natürlich hat er ein Problem damit, sonst würde er sich nicht so verhalten! Wenn Du/Ihr so weitermacht, wart ihr die längste Zeit zusammen! Jeder braucht Freiraum ohne den Partner!

0

"Wir haben auch schon oft darüber gestritten" Es ist also nicht für euch beide Selbstverständlich! Erst stellst du eine Frage und willst Rat von außen und sobald es dir an den Kragen geht, redest du dich raus! DU bist das Problem, das musst du erstmal einsehen, vorher wird sich nichts ändern!

0

Jetzt komm aber mal bitte runter, ernsthaft. Ich hab keine Lust mich hier aufs kindischte anpampen zu lassen, wenn du schreien willst, dann nicht übers Internet. @Lisameierloesch

0

Was möchtest Du wissen?