Er schickt mir Nacktfotos und droht mit polizei?

4 Antworten

Wenn er dir solches Bildmaterial zukommen lässt ist das seine eigene Entscheidung und auch seine eigene Schuld, du hast dich dahingehend Verantwortungsbewusst gezeigt das du dieses Material nicht für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht hast.

Wenn du dieses Material an ihn zurück schickst ist das nachwievor eine private Angelegenheit, er ist dafür verantwortlich wer auf sein Smartphone Zugriff hat und wer darauf befindliche Daten einsehen kann.

Er kann dir so viel er will mit Anzeigen oder sonstigem Drohen, das einzige was er von dir erwarten kann ist das Löschen der Daten wenn er dich dazu auffordert. Du bist seiner Forderung nachgekommen und hast alles gelöscht, somit hast du deinen Part erledigt und die Sache ist vom Tisch.

Du brauchst dir da keinen Kopf machen, du hast das Material gelöscht und somit alles getan was in deiner Macht steht.

Du hast ihm seine eigenen Kunstwerke zurück geschickt. Was soll daran strafbar sein?

Ignoriere diese leeren Drohungen einfach.

Nude Fotos an Verlobten verschickt, jetzt sorgen?

Hallo liebe Community, längerer Text. ABER BITTE LESEN!!
Um anzufangen.. ich bin jetzt 4 Monate verlobt. Ich liebe diese Person sehr & vertraue ihr auch. Nun ich komme gleich auf dem Punkt. Ich habe vor ca 2 Monaten meine ersten & letzten "nude Fotos" an meinen Verlobten geschickt. Jedoch ohne Gesicht aber mit meinem Wohnzimmer im Hintergrund, ist gut erkennbar. Jetzt mache ich mir aber Gedanken wie unheimlich blöd ich bin. Man hört ja immer von so vielen Geschichten was mit Nacktfotos passieren kann. Ich weiß nicht, ich bin skeptisch. Andererseits was für ihn spricht: er hatte schon solche Bilder von seiner ex & hat sie nichtmal mir gezeigt, obwohl er weiß das ich seine ex nicht leiden kann & er ebenso wenig da sie ihn betrogen hat. Ich hab schon einmal mit ihm über dieses kontroverse Thema "Nacktfotos" geredet & er meinte nur: ich werde es keinem zeigen & wenn du willst das ich sie lösche, lösche ich sie auch. Trotzdem. Unendlich dumme Aktion von mir. Man kann sie ja auch irgendwo speichern wie auf dem PC etc. Nun an sich ist diese Person wirklich meine Vertrauensperson & respektiert mich in jener Hinsicht. Sollte ich ihm bitten die Bilder zu löschen? Habe aber die Vermutung das er dann sagen wird "vertraust du mir nicht" usw. Was soll ich den jetzt tun? Ich kann mit dem Gedanken einfach nicht leben das er jetzt was in der Hand hat was mein Leben zerstören könnte wenn wir uns eines Tages (ich hoffe natürlich nicht) nichtmehr lieben sollten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?