Er sagt "Du bist zu gut für mich"?

10 Antworten

Es ist direkt so gemeint, wie es gesagt wird. Er behandelt dich schlecht, und das hast du nicht verdient. Du bist zu gut für ihn und solltest einen Besseren haben.

Ich weiß aber, dass Frauen denselben Satz anders verwenden. Die Frau sagt: "Du bist zu gut für mich." Sie meint: "Ich bin zu gut für dich."

Bei Männern ist es nicht so. Ein Trinker wird es zum Beispiel nüchtern oft einsehen. Ein Gewalttätiger, wenn er sich beruhigt hat.

Das er nicht gut für dich ist.

Trenne dich. Er versucht ja nicht sich zu ändern das ihr gleichgestellt seid sondern sagt einfach du bist zu gut für ihn bist.

Er wird wissen, weshalb du 'zu gut für ihn bist.

Andersrum gedacht:

Er ist zu schlecht für dich.

Und genau das weiß er auch

Vielleicht akzeptierst du das so, und ziehst die Konsequenzen ?

Such dir einen Freund, der nicht zu schlecht für dich ist

Aber wieso trennt er sich nicht von mir, wenn er schon so denkt? Warum sagt er sowas, behandelt mich aber wie Dreck? Er könnte doch leicht daran was ändern... wenn er wollte. Und wenn er nicht will, kann er doch von alleine gehen? Wieso tut er das nicht?

0
@Meowed

Möglicherweise bist du ganz 'praktisch ' für ihn.

Und damit du ihm nie etwas vorhalten kannst, sagt er dir jetzt schon, dass du viel zu gut für ihn bist

3
@Meowed

Wieso tust Du es nicht, wo er Dich doch wie "Dreck" behandelt? Und wieso soll er denn etwas an seinem Verhalten ändern, wenn er so eine "Dummnudel" wie Dich gefunden hat?

Er könnte Dir vermutlich auch alle Zähne heraus schlagen, und Du würdest immer noch Gründe dafür finden, ihm nicht so sehr zuzusetzen, ...ist es nicht so?

Du möchtest doch überhaupt keine Hilfe!

Sei doch mal EHRLICH; ...Du möchtest, dass Dir Leute dabei zusehen, we Du an Deiner "Dämlichkeit" zugrunde gehst!

Du kannst dann zwar niemanden in "Regress" nehmen, aber hast dann wenigstens das "künstliche" Gefühl alles dafür getan zu haben, ...ist es nicht so?

Du willst Doch aber gar nichts tun; ...nicht wirklich!

Warum bittest Du dann um Hilfe? Leide doch BITTE WEITER, denn dasbrauchst Du doch, weil er ja so LIEBENSWERT ist. Es wird auch NIE...NIE...NIEMALS mehr einen anderen geben, der so TOLL (BRUTAL) ist wie er, richtig?

WAS BITTE erwartest Du denn jetzt, ...wo Deine Meinung schon längst fest steht und Du extrem BERATUNGSRESISTENT bist?

WAS???

Du würdest diesen Mann vermutlich auch noch über "den grünen Klee loben" oder auch ganz simpel nur verteidigen, wenn er Dir zeitgleich die Haut von einer Gesichtshälfte abziehen würde.

So bist Du halt, oder? Die Frau muss LEIDEN! Und kann sie es nicht ist sie keine Frau!?

Und jetzt mal den Sarkasmus weggelassen: "Warum rufst Du hier um Hilfe?"

Du nimmst sie doch NICHT an!

Es ist nicht hilfreich wenn jemand "Hilfe" ruft, diese Hilfe dann auch tatsächlich bekommt, und dann auf einmal quasi umgehend alles schön redet!

Entweder Du hast ein echtes Problem, oder Du hast es nicht?

Na klar, man könnte Dir HELFEN; ..aber Du musst das auch wirklich WOLLEN!

MfG

1

„Mich immer wieder verletzen und mich behandeln als wäre ich egal und dann sowas sagen?“

Naja wenn er daraufhin das sagt, dann hat er erkannt das er nicht deinem Wert entspricht so wie er sich dir gegenüber verhält, nur du kennst deinen Wert selber nicht und stehst für ihn ein, weil du bei ihm bleibst trotzdessen.

Ja, ER wird im Grunde Angst vor dir haben. Du wirst bei ihm viel Geduld brauchen. Wahrscheinlich hat er eine Depression.

Was möchtest Du wissen?