Er sagt, dass ich nicht schuld bin, und dass er nicht Schluss machen will. Warum ist er dann so kalt zu mir?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, dein Freund redet um den heißen Brei herum. Typisch für das einst so starke Geschlecht. Für mich ist das einfach feige, denn er will sich wahrscheinlich nicht nachsagen lassen, dass er Schluss gemacht hat. So wie er mit dir umgegangen ist und wie er sich jetzt verhält, würde ich auf der Stelle mit ihm Schluss machen. Das ließe ich mir nicht gefallen, da wäre ich viel zu stolz für. Bewahre dir immer dein Selbstwertgefühl und du wirst sehen, dass man mit dir nicht mehr so umgehen wird. Es gibt auch andere Jungs, da würde ich mich doch nicht an so einen Typ hängen, denn er wird nie offen zu dir sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie beziehungs erfahren ist denn der gute? Hat er schon ein oder zwei mehrjährige beziehungen hinter sich? Eher was kürzeres oder gar nichts?

Und wie lange seit ihr denn ein Paar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise ist inzwischen etwas vorgefallen, was diese nun schon etwas länger anhaltende Wandlung bei deinem Freund bewirkt haben könnte und vielleicht stimmt es sogar, dass es nicht unmittelbar etwas mit dir zu tun hat. Ungeachtet dessen aber, ist die entstandene Situation auch nicht zu
unterschätzen und von daher bietet sich natürlich ein offenes Gespräch an. Derweil aber dein Freund momentan auch nicht willens ist sich mit dir zu unterhalten, so bleibt dir auch nichts anderes übrig als dich mit Geduld wappnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein dass er dich betrogen hat oder dich nicht mehr so doll liebt. Vielleicht hat er auch eine andere kennengelernt. Jungs sagen halt 'es hat nichts mit dir zutun' damit wir nicht nerven und immerzu nachfragen. Vielleicht überlegt er einfach was er nun machen will..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?