Er ritzt und weint Liebt er mich wirklich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Guten Abend erstmal.

Also du liegst mit deinem Verdacht schon ganz richtig. Es steht außer Frage daß er dich nur verarscht, aus dem einfachen Grunde, daß man innerhalb von nur 2 Monaten sich nicht entlieben und sofort wieder neu verlieben kann. Denn wenn er seine Ex wirklich geliebt hätte, würde er es noch immer tun, weil aufrichtige Gefühle nicht einfach verschwinden können.

Des weiteren dauert es sehr lange bis Gefühle sich bilden und braucht auch eine ausreichend lange Kennenlernphase und da sind 2 Monate bei weitem nicht ausreichend. Da könnte sich leidglich eine Schwärmerei oder leichte Verknalltheit bilden.

Mein Rat wäre, daß du das nächste mal wenn ihr euch trefft ganz offen mit ihm drüber redest und die Beziehung beendest, desweiteren für dich persönlcih wäre es wichtig, nie mehr so zeitig mit jemanden zusammen zu kommen. Das kann nur schief gehen den gerad im Thema liebe und Beziehung braucht man sehr viel geduld.

Falls er also wirklich geweint und sich geritzt haben sollte dann kann man von eine recht großen Psychischen störung ausgehen wodurch er glaubt Gefühle für dich zu haben aber in wirklichkeit braucht er einfach nur Hilfe,positive Gefühle un jemanden der für ihn da ist un diese Position hast du eingenommen daher nutzt er dich absichtlich oder auch unabsichtlich aus um nicht ganz allein da zu stehen.

Vielleicht kannst du ihn ja dazu bewegen einen psychologen aufzusuchen den so wie er momentan ist wird er sowohl sein als auch das leben von dir oder anderen Damen die nach dir kommen würden mit in dir tiefe reißen da er allein nicht mit klar kommen würde.

Letzt endlich bleibt dir überlassen was du tun möchtest aber die Beziehung an sich hat keine wirklichen sinn ohne Gefühle auf beiden seiten und der schwere seiner sehr angeknacksten Psyche,kann natürlcih auch sein das er auch das dir nur vorspielt aber da ich ihn nicht kenne kann ich das nicht beurteilen.

Mfg Theorn


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarthaManuel
27.11.2016, 21:15

Danke für die beste Antwort

1

Ihr habt euch gestritten, also gibt es Differenzen. Nun kommt es darauf an, ob ihr einen Kompromiss findet, oder ob ihr so weit auseinander liegt, dass eine Einigung unmöglich ist. In einer Beziehung gibt es immer Kompromisse, aber man sollte sich nie zu weit verbiegen, sonst macht man nur sich selbst unglücklich und auf Dauer kaputt.

Ritzen und heulen assoziiere ich eher mit einem labilen Weichei als mit einer gefestigten Persönlichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke auch, dass du mit der Vermutung recht haben könntest,dass er Wärme sucht.Weil er vielleicht Angst hat alleine zu sein sprich dass er immer eine Partnerin braucht.Allerdings was deine Aussage über das Ritzen und Heulen angeht kann ich dir nur sagen,dass es auch viele Jungs gibt,die psychisch unstabil sind.Das hat aber nix damit zu tun ob er ein richtiger Junge ist oder nicht.An deiner Stelle würde ich mich mit ihm hinsetzen und deine Bedenken mit ihm besprechen.LG und viel Glück🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wärst durchaus ganz gut beraten dir folgenden Aspekt zu Gemüte zu führen und das wäre das Alter von euch beiden. Damit meine ich, das die Wahrscheinlichkeit zusammen zu bleiben, bis das der Tod euch scheiden wird, eher ziemlich gering ist. Hinzu kommt die Sprunghaftigkeit von deinem Freund und auch seine sehr unfeine Art einen Streit mit dir sozusagen auszufechten. Nebenbei bemerkt, scheint mir dein Freund auch eine ganze Menge Bedarf zu haben an sich selbst zu arbeiten sprich Ritzen. Natürlich kannst Du dich mit deinem Freund über die entstandene Situation unterhalten, dein künftiger Ehemann respektive Vater deiner Kinder wird er allerdings wohl eher nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Empfehlung für so ziemlich alle Situationen: reden, reden, reden.

Streit ist völlig normal & kommt in den besten Beziehungen vor. Es gibt sogar Studien, die belegen, dass Pärchen, die sich streiten, in ihrer Beziehung glücklicher sind, als solche, die es nicht tun.

So, wie du es schreibst, klingt es allerdings nach Verlustängsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aso wenn ein Mädchen sie ritzt ist es okay kann man helfen. Aber bei Einen Jungen : Boh das ist doch kein richtiger Mann was eine pus***. 

Man diese Logik dahinter. 

Theorie 1 (Übertrieben unwahracheinlich) Naja der Typ ist anscheinen Geistig etwas labil. Du solltest Aufjenfall nicht dir selbst die schuld geben ! Er brauch ein Psychologen. Aber wenn er sich nicht helfen will, dann geht sowas auch nicht 

Theorie 2 (Wahrscheinlich) Er lügt dich an, bzw übertreib weil er dich liebt 

Theorie 3 Er lügt dich an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarthaManuel
27.11.2016, 21:12

wieso soll er mich anlügen? und ja er ist depri

0
Kommentar von MarthaManuel
27.11.2016, 21:19

ich glaube Theorie eins trifft am ehsten zu

1
Kommentar von Veroox
27.11.2016, 22:42

Jungs die sich Ritzen und wegen iwas heulen sind pu***.😂😂 aber eure logik,ihr dürft alles bum*en und wenn wir Frauen das machen sind wir gleich nu***n und Schl4mpen😂😂

0
Kommentar von MarthaManuel
27.11.2016, 22:43

stimmt hahhaha

0

Ja ihr könnt es noch einmal probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?