Er raucht und trinkt!

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

ihr kennt euch erst kaum also würde ich ihm sagen was du denkst und was du davon hälst und wenn er dann immernoch was von dir will und vielleicht sogar damit aufhören will kannst du dich glücklich schätzen... wenn er aber ein problem damit hat das du ein problem mit rauchen und trinken hast dan vergiss ihn! ist zwar hart aber bei ner freundin hat es funktioniert. du brauchst mut um ihm das ins gesicht zu sagen aber es lohnt sich hinterher oft! ;)

lern ihn doch erstmal richtig kennen und dann sind deine gefühle vielleicht so stark für ihn dass du ihn so gut kennst und weisst wie du ihn drauf ansprechen kannst und ihm auch helfen kannst

Sag ihm das du es schön finden würdest , dass er sich etwas mit den Sachen reduzieren soll also weniger rauchen und trinken. Vielleicht kriegst du es irgendwann hin in zum aufhören anzuspornen. Gleich zum aufhören wirst du ihn nicht bringen können.

Erst mal reden und dann Schritt für Schritt reduzieren! Irgendwann klappts dann von alleine! Und eine alternative Sucht suchen, natürlich gesündere :)

Bin auch dabei mit dem rauchen aufzuhören die beste Sucht die ich hab als Ausgleich ist mein Freund :-)

0

Was willst du ihm den sagen? Warum sollte er aufhören wenn du es sagst? Glaubst du nicht ,dass seine Eltern da schon eingeredet haben? Du bist (noch) nicht seine Freundin! Also hast du auch kein Recht dazu ihm irgendetwas zu verbieten. Du kannst ruhig deine Meinung äußern aber ob es großartig was bringt weiß ich nicht und ob er dann noch was mit dir zutun haben möchte ..

Liebe Grüße.

Ich weiß, dass ich ihm nichts zu sagen habe. Aber ich muss doch mit ihm darüber reden. Er muss doch wissen, dass mich das stört.

0

Rauchen ist "einfach". Sag ihm nachm Küssen einfach, dass er nach Achsenbecher schmeckt und du das eklig findest. Das sollte ihn zu mindestens zum Nachdenken bringen, Alk wird in dem Alter schwerer. Da kannst du ihm nur versuchen klar zu machen, wie sehr er sich verändert, wenn er betrunken ist und du ihn dann nicht ausstehen kannst.

Was hast du überhaupt dagegen? Ich mein gut, das trinken is nicht so optimal aber rauchen ist doch egal, is doch sexy ! Naja sags ihm halt einfach, wenn er das nicht "verkraftet" und es dir übel nimmt hat das eh keinen sinn.

lg

Sag ihm einfach das dich das stört , wenn er dich mag wird er schon versuchen damit aufzuhören.

nein das wird er nicht er ist abhängig

0

Tja,das ist schwierig...wenn es dich stört solltest du es sagen denn das ist das Beste und richtigste was du tun kannst..

da kannst du nichts machen er ist alt genug es selbst zu bestimmen damit leben oder ihn verlieren am besten fängst du erst nichts an das endet mit drogen und dem schei...

sag einfach was du denkst,wenn du es jetzt nicht machst wirst du es später bereuen...

das machen bei mir im schulhaus 3/4

So Leid es mir tut, aber lass die Finger von ihm. Du wirst ihn nicht ändern.

Also erstmal mit 17 ist das nicht der Mann fürs leben. Und lass ihn doch trinken und Rauchen ist ja schließlich seid Jugend wer hat das nicht mit 17 gemacht?

Was möchtest Du wissen?