Er meint sein Auto wäre zu groß und fett und darum dürfte und könnte ich es sowieso nicht fahren?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wenn ich ein großes teures Auto hätte, möchte ich es vielleicht selbst nicht gern einem Fahranfänger überlassen, auch dann nicht, wenn er mir nahe steht.

Wer wenig Fahrerfahrung hat, lässt sich durch überdimensionierte Autos leicht zu risikoreichem Fahren verleiten. Außerdem gibt es so gut wie gar keinen Fahranfänger, der nicht irgendwann zumindest einen kleinen Blechschaden fabriziert.

Dafür ist ein preisgünstiges Auto besser geeignet, allein wegen der immensen Reparaturschäden an teuren Autos für nur kleine Schäden.

Ein "Anfängerauto" ist ein schneller Riesenschlitten nicht.

Im Grunde muss er dir gar nicht begründen, warum er dir sein Auto nicht überlassen möchte. Ich würde es einfach akzeptieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss jetzt nicht, wer 'er' ist. Aber sobald du einen Führerschein für diese Fahrzeugklasse besitzt, darfst du mit allen Fahrzeugen fahren, die da reingehören.

Es gibt Autos, die sind unübersichtlich. Und es gibt welche, da wirds für kleinere Personen schwierig, die Pedale zu erreichen. Mit Kraft hat das aber nichts zu tun.

Ob du mit dem nicht näher genannten Auto zurechtkommen würdest, kann nur ein Versuch zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was fährt er denn für ein Auto?

Ich kann das schon irgendwie nachvollziehen. Ich würde auch Jemanden der seinen Führerschein noch nicht hat oder ein kleineres Auto fährt ungern mit meinem Auto fahren lassen, wenn ich ein großes, evtl. sehr unhandliches Auto hätte.

Man muss ja alles abschätzen können (Haubenlänge, die Breite des Wagens, das Heck), ich denke darum geht es ihm evtl. Wenn dir dann auf der Straße ein breiter Traktor entgegen kommt, du irgendwo ausweichen, einparken, etc. musst, dann musst du den Wagen schon gut einschätzen können.

Denke nicht das er dich für dumm oder zu schwach hält.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei bestimmten Fahrzeugen braucht man etwas mehr Kraft; LKW - Bus; beides wird auch von Frauen gefahren. 

Was dein Freund so von sich gibt ist nur Macho-Gehabe und Wichtigtuerei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns unter 3,5t liegt, dann darfst du es mit klassischem Autoführerschein (B) fahren. Selbst ohne Servolenkung kann man mit etwas mehr Muskelkraft ganz normal lenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Unsinn. Meine Schwester die auch ziemlich klein ist hat oft den "Familienwagen" gefahren, einen riesigen 7-Sitzer. Bestimmt "fetter" als das Auto von "ihm" (deinem Freund wohl).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, er ist einfach ein Chauvinist, der mit dieser Aussage Deine Fähigkeit ein Auto zu fahren an Deine körperliche Erscheinungsform koppelt und Dich pauschalisiert dadurch abwertet.

Sag ihm, er solle Dir beantworten, wie Körpergröße mit dem Bedienen eines Autos zusammenhängt, außer vielleicht über die Einstellungen des Fahrersitzes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fraganti 11.08.2016, 15:19

Jemals beobachtet, wie ein 45-50kg Disco-Blondchen versucht z.B. einen Landrover 109 S3 StaWag zu fahren? Danach erübrigt sich deine Antwort :D

Es gibt jede Menge Fahrzeuge, die nicht für Klischee-Frauenhändchen konstruiert wurden. 

Holzfällerin kann natürlich alles fahren, sogar besser als etliche Klischee-Nerds aus der Stadt.

0

Er möchte wohl einfach nicht das weder du noch irgend jemand anderes sein Auto fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte gar kein Interesse daran die Ansichten solcher Typen nachvollziehen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja warscheinlicher liegt es eher daran, dass du keine Führerschein hast.

Ansonsten ist es egal, wie groß oder klein man ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für viele männer ist das auto der größte schatz zudem denken viele männer das frauen zu blöd zum autofahren sind 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein technisch kannst du auch einen Braunkohlebagger fahren, der kann   12 000 Tonnen wiegen.

Keine Ahnung was er damit sagen will.

Frag ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

irgendwie fehlt doch was bei der Frage

wer fährt welches Auto?

welche Umstände?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist es denn für ein Auto, und wie groß bist Du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?