Er macht mich traurig was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn er wirklich mit dir spielen sollte, dann ist er der Falsche und du solltest ihn möglichst schnell vergessen (auch wenn das nicht einfach ist)...

Wenn er aber wirklich Christ geworden ist und deshalb sein Leben ändern will, wäre die Möglichkeit gegeben, dass du mit ihm über seinen Glauben sprichst, dich dafür interessierst und herausfindest, ob das vielleicht auch etwas für dich sein könnte. Vielleicht könnt ihr euren gemeinsamen Weg weitergehen und euch auch in diesem Thema unterstützen. Nur weil er Christ geworden ist, heißt das ja nicht, dass du nicht mehr mit ihm zusammen sein kannst.

Vielleicht wäre es gut, wenn ihr euch mal aussprechen würdet. Er könnte dir erklären, wie er sich sein weiteres Leben vorstellt und du könntest überlegen, ob du bereit dazu bist, diesen Weg mitzugehen.

Hört sich so an, als sei sich Dein Ex nicht sicher was er will. Lass nicht mit Dir spielen. Auch wenn es Dir schwer fällt, breche den Kontakt zu ihm erst mal ab, alles andere wird Dir zu sehr weh tun. Alles Gute für Dich!

Mh okay... :-(

0
  • Handynummer löschen
  • aus Facebook oder anderen sozialen Netzwerken löschen
  • nicht mehr mit ihm treffen

das leben endet mit 16 jahren nicht, im gegenteil.

du mußt ihn verlieren, denn er werd dich seelisch zerstören (obwohl er es gut mit dir meint)

Was möchtest Du wissen?