Er liebt mich seit einem Jahr und obwohl ich ihn ignoriere, hört er nicht auf (bitte unten lesen).

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin der Meinung, Gefühle müssen auch Raum haben sich zu entwickeln. Es ist nicht so, dass du ihn abstoßend findest, du hegst ja sogar einiges Interesse an ihm, auf welche Weise auch immer. Ich fände es nur fair, wenn du dich mit ihm triffst und dir dann sicher sein kannst. Wenn nicht, bereust du es vllt. irgendwann. Unter Umständen macht er sich auch ein vollkommen falsches Bild von dir und durch ein Treffen kommt er von dir los... Es ist da viel möglich!

So ist das eben. Gefühle kann man nicht an-oder ausknipsen wie eine Lampe. Wenn du genau weißt dass du seine Gefühle nicht erwiedern kannst, solltest du ihm das klar und deutlich sagen und ihm nicht irgendwelche Hoffnungen machen die du nie erfüllen kannst. Irgendwann wirst du jemanden treffen bei dem du recht schnell die Schmetterlinge spürst, dann musst du nur noch hoffen dass es dem dann genauso geht.

Ich denke, du solltest dich mit ihm treffen, damit ihr euch mal kennen lernt. Erstaunlich, dass er noch kein Schritt in diese Richtung getan hat, wenn er dich doch so oft und offensichtlich anschaut.

Hast du schonmal was von Wiedergeburt gehört? halt mich nicht für bescheuert, aber es kommt vor, dass sich Seelen aus älteren Leben noch kennen und du deshalb Dinge fühlst, die deine Seele fühlt, weil sie sich an diesen menschen erinnert.

Wer nicht wagt der nicht gewinnt oder ?

-vondaher datete ihn einfach fertig ist die Kiste, dan wirst du erfahren wie weit das alles geht !

Was möchtest Du wissen?