Er langweilt mich mit der Zeit? Hilfe!?!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

unternehmt etwas zusammen und schafft gemeinsame erlebnisse.

geht auch mal getrennt voneinander aus, mach was mit deinen mädels. dann wird der andere nicht als so selbstverständlich gesehen und jeder hat seinen freiraum. außerdem freut man sich vielmehr, den anderen wieder zu sehen, wenn man nicht immer aufeinanderhockt.

Der arme Junge. Das muss einem das Herz brechen, der Freundin nicht auszureichen. Vielleicht ist Monogamie nichts für Dich.

in dieser situation muss du etwas machen , irgentwo hingehen essen, ins kino gehen golf spielen bunjee jumping schwimmen in ein ausland fahren ein auto kaufen - es sind so viele möglichkeiten xD

Seid ihr im Endeffekt froh über die Trennung?

Hallo

Mein Freund hat vor 2 Wochen schluss gemacht und ich hab einfach nicht das Gefühl das ich nochmal eine Beziehung haben werde, wo mich ein Junge richtig lieben kann.. Hattet ihr mal so eine Situation, dass euer Freund/eure freundin sich von euch getrennt hat und ihr extre traurig wart usw, dann aber nach ner Zeit jemand kam mit dem die Beziehung viel schöner war und das ihr dann im Endeffekt sogar froh wart das er/sie sich von euch getrennt hat, weil ihr jetzt jemand viel "besseren" habt? Wenn ja, wie lange hat das gedauert?

Ich brauche echt ein bisschen aufmunterung..

...zur Frage

Freund will Camsex. Wer hat Erfahrung damit?

Hallo,

mein Freund und ich sind seit 4 Monaten zusammen. Wir sind beide 18 und es ist unsere erste Beziehung. Seit ein paar Wochen wohnt er jetzt aber in München, weil er dort studiert, und uns trennen einige Kilometer. Wir führen also eine Fernbeziehung.

Letztens hat er mich gefragt ob wir es mal mit Camsex versuchen wollen. Er hat mir gesagt, für ihn sei diese "sexuelle Ebene" wichtig und da wir uns nur gut einmal im Monat sehen sei Camsex ja wohl die einzige Lösung, das weiterhin regelmäßig ausleben zu können.

Ich vertraue ihm ja prinzipiell und wir haben auch schon einige Erfahrungen miteinander gesammelt (haben aber bisher noch nicht miteinander schlafen können, da ich anatomisch gesehen dazu nicht fähig war, weil was mit meinem Hymen nicht stimmte), aber ich stehe der ganzen Camsex-Sache skeptisch gegenüber. Ich halte nicht so viel davon es sich vor einer Cam selbst zu machen, zumal da für mich Selbstbefriedigung nichts ist und ich mir außerdem irgendwie doof bei der Sache vorkommen würde.

Was meint ihr dazu? Ich weiß, dass er es ernst mit mir meint. Er mochte mich schon Jahre bevor wir zusammen gekommen sind. Und ich würde es vielleicht sogar machen um der Beziehung etwas Gutes zu tun und einfach weil er mir was bedeutet. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Was waren eure Gründe einer Trennung, die ihr hinterher bereut habt?

In einer Beziehung kann es vorkommen, das der Hirn nicht immer funktionsfähig ist und ihr schlechte Entscheidungen trifft. Nach welcher entschlossener Trennung von euch, habt ihr es bereut und was war oder waren die Gründe?

...zur Frage

Liebesbeweis zu spät? Was machen?

Im Juni diesen Jahres lernte ich einen wundervollen Mann kennen. Wir haben uns an der Uni in einer Übung kennengelernt bzw. einmal gesehen. Seit dem bin ich ihm nicht mehr aus dem Kopf gegangen, da ich jedoch die Übung nicht weiterhin besuchte, versuchte er mich an der Uni mal wieder anzutreffen. Diese Begegnung fand dann zwei Monate später statt und ohne große Details zu nennen, es schien alles perfekt zu sein bis auf, dass ich in einer Beziehung war und dann zwischen zwei Stühlen stand. Ich war jedoch immer treu zu meinem Freund und als ich merkte, dass mich der neue Mann zu anzieht und ich mich seit langem mal wieder begehrt, „geliebt“ fühlte, konnte ich miene Gefühlen nicht mehr zurückhalten und beendete meine Beziehung, die seit Monaten ein Hin und Her war. Soweit so gut.

Mein Ex-Freund fing an zu kämpfen, verunsichert mich, meinte ich sei naiv, wenn ich einem neuen/fremden Mann glauben würde, dass ich die Traumfrau für ihn sei usw. Ich entschied mich gegen eine Beziehung mit dem Neuen und wollte es mit meinem Ex noch einmal probieren. Es erweckte den Eindruck, dass er wirklich etwas verstanden hätte, dass nun alles besser wird. Ein bisschen änderte sich, aber wir verfielen immer wieder in alte Muster und meine Gefühle reichten letztendlich nach schon vorherigen Monaten des Streits und seiner Zweifel nicht mehr für ihn aus. Ich bekam den neuen Mann nicht aus meinem Kopf. Der neue Mann ist ziemlich verletzt, enttäuscht und will mit mir nicht mehr viel zu tun haben. Verständliche Reaktion, weil ich ihm so viel bedeutet habe, anderseits ist es wohl auch nicht ganz unverständlich, dass man versucht seine alten Beziehung mit der man auch vieles teilt, aufrechtzuerhalten, nicht einfach so zu gehen. Wie auch immer er hat seine Gründe, ich hatte meine Gründe.

Jetzt kämpfe ich um diesen neuen Mann. Ich habe ihm ein Fotoalbum gebastelt. Meine Mädels haben mich an von mir ausgewählten Orten fotografiert, wo ich mit dem neuen Mann Erinnerungen teile und dann habe ich noch Bilder, die während unseres Kennenlernens entstanden sind hinzugefügt und immer wieder kommentiert und damit er weiß, wie ernst ich es meine habe ich ihm geschrieben, dass ich jeden Dienstagabend bis Weihnachten um 20 Uhr, egal ob es regnet, schneit oder gewittert da sein werde und auf ihn warten werde.

Zwei Freundinnen von mir kennen ihn auch, zwar nur oberflächlich, aber sie schätzen ihn so ein, dass er davon sehr gerührt sein wird. Anderseits weiß ich, dass er sehr verletzt ist. Was meint ihr? Würdet ihr an seiner Stelle erscheinen? Und wenn ihr kommen würdet, dann weil ihr von vorne anfangen wollen würdet?

Diesen Liebesbeweis habe ich mich gut überlegt, es ist nur so, das sich Angst habe, dass ich mich zur Vollidiotin jetzt gemacht habe und mich an der Uni nicht mehr blicken lassen kann..., aber er muss das einfach wissen, was passiert ist und ich ihn so sehr vermisse.

...zur Frage

Sie liebt mich noch immer, will aber keine Beziehung?

Hallo. Ich bin gerade fast am verzweifeln. Meine Freundin hat vor 2 Monaten mit mir schluss gemacht weil sie keine beziehung mehr wollte weil sie mit der Beziehung von mit mir insgesamt 2,5 Jahre am stück in einer Beziehung war. Sie ist 17 und ich auch. Sie meint sie liebt mich noch immer aber sie möchte erstmal keine Beziehung mehr weil das einen so sehr "einengt". Ichh wollte euch einfach mal fragen was ihr davon haltet und ob es irgendeine gute Lösung eventuell für mich gibt mit der Sache umzugehen, denn ich kann mit dem Thema nicht richtig abschließen da ich im tiefsten Inneren eigentlich nur darauf warte das sie wieder zu mir zurück kommt? Ich würde mich über hilfreiche Antworten echt freuen, denn ich bin echt ziemlich am boden zerstört wegen der ganzen Sache.

...zur Frage

Wie sinnvol ist eine "Kontaktsperre" nach einer Trennung?

Wie Sinnvoll findet ihr eine Sperre des Kontaktes nach dem Ende einer Beziehung, wenn man den Partner/die Pertnerin wieder zurückgewinnen will, man selber aber nicht Schluss gemacht hat?

Wenn ihr das Sinnvol findet... wie lange würdet ihr das so durchziehen?

LG FragMichDochXD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?