Er kontrolliert mich zu streng. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kontrolleure nehmen immer gerne den Ausdruck "beschützen", um ihrem Verhalten einen netten Anstrich zu geben. Das ändert aber nichts an der Tatsache dass er dich einfach nur kontrolliert, und das ist nicht sein Recht

Ich würde ihm ganz klar sagen, dass wenn er sein Verhalten nicht ändert, du die Handbremse ziehst. Er dringt massiv in deinen Privatbereich ein. Dazu hat er absolut kein Recht, denn du hast ein Recht auf deinem Privatleben. Auch wenn ihr eine Beziehung führt, seid ihr immer noch zwei Individuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Möglichkeiten: krankhafte Eifersucht oder Kontrollwahn. Bei  beidem betrachtet er dich als sein Eigentum. Das wird damit enden, dass er dich schlägt wenn du dich "falsch" benimmst und dir erklären, du wärst ja an den Schlägen selbst schuld. Wenn du mit Trennung drohst wird er mit Tränen in den Augen versichern, dass er dich über alles liebt und versprechen, dir nie wieder weh zu tun. Bis du wieder "ungehorsam" warst. Brich so schnell wie möglichden Kontakt ab. Und hoffe, dass er dich in Ruhe lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihm darüber dass er dir vertrauen soll und dass er sich keine Sorgen machen soll. Sag ihm auch dass dir das stress bereitet und du auch gerne dein Freiraum haben möchtest. Wenn er das nicht einsieht oder akzeptiert dann müsst ihr es bei nem Erziehungsberater probieren oder du machst nochmal ne Pause, damit er sieht, dass du es wirklich ernst meinst und es dir dadurch nicht gut geht bzw. dass es zu übertrieben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleChocolate
06.10.2016, 01:03

Ja danke, das ist eine gute Idee! Allerdings weiß ich gerade nicht, wie ich mich verhalten soll. Auf meine Nachricht das ich jetzt von der Arbeit zu Hause bin hat er nicht reagiert. Soll ich ihm noch schreiben das er erst wieder von mir hört, wenn er sich entschuldigt? Oder es dabei belassen damit er sich selber beruhigt und eventuell über seinen Fehler nachdenkt?

0
Kommentar von Mvente19
06.10.2016, 01:05

Lass ihn sich erstmal beruhigen und schau was er dazu sagt wenn er wieder normal ist. Wenn er wieder agressiv wird und beleidigt sag ihm einfach dass du dir das alles so nicht vorgestellt hast und er viel zu sehr übertreibt mit seinen Sorgen, du ihn niemals betrügen würdest und er sich keine Sorgen machen muss, weil er keinen Grund hat.

2

Schreib ihm dass du erst mit ihm redest, wenn er sich entschuldigt hat. Woran sollst du denn bitte schuld haben? Du bist höchstens schuld daran dass er nicht ungehindert Big Brother spielen kann.

Sobald er zur Ruhe gekommen ist rede mit ihm über das Verhalten. Frage mal nach, was der Grund für so eine gravierende Persönlichkeitsänderung sein kann, das kommt selten einfach so aus nichts, und in diesem Fall gibt es offensichtlich Redebedarf bei euch beiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach deine Meinung sagen und wenn er sich nicht ändert dann lass ihn fallen . Ich weiß wenn man ne Person liebt dann ist das nicht so leicht aber lass dir das nicht gefallen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unfair von ihm, er muss sich entschuldigen bei einer Lady.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
06.10.2016, 07:31

UPS, jetzt wäre ich doch fast auf deiner Schleimspur ausgerutscht.

1

Da Du nun scheinbar einen völlig anderen Menschen vor Dir hast, solltest Du Dich ernsthaft fragen, ob Du nun das hast, was Du wirklich haben willst.

Falls nicht, dann ändere etwas daran!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?