Er klammert und engt mich ein

3 Antworten

Hi, das ist ihm vielleicht gar nicht bewusst, was er da anrichtet und sich somit letztlich selbst schadet. Vielleicht willst du ihm einen Brief schreiben? Der Vorteil ist, du kannst dir deine Worte genau überlegen und er kann auch nicht dazwischenreden. Es kann sich auch - während du das Problem beschreibst - kein Streit hochschaukeln. LG Korinna

4

Einen Brief habe ich ihm schon geschrieben. Genau zu diesem Thema. Er hat gesagt, dass er mich versteht und es in Ordnung ist. Und dann geht es wieder los. Ich fühle mich so langsam nicht mehr ernst genommen. Klar, ich werde jetzt sauer. Wie dicke soll ich es einem Mann machen? Ich habe ihm gesagt, dass ich kompliziert bin.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass er denkt, es sei eine Frage der Zeit bis ich so reagiere wie er es sich wünscht. Aber das ist verdammt noch mal mein Leben und ich habe keinen bock auf Einschränkungen.

0
27
@Heidekind

Dann........verdammt noch mal..............LEBE dein Leben und nicht seins.

0
4
@harlequin333

harlequin333, deine Antworten gefallen mir richtig gut. Es ist genau das, was ich denke. Es ist mein Leben und ich will reiten gehen, Freundinnen treffen. Ohne Partner.

0
42
@Heidekind

wenn er das nicht versteht................ DU bist nicht kompliziert, mach so wie es dir taugt. Das ist jettz echt mal nötig.

0

Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben. Warum auch. Ich finde es ganz normal wie du so reagierst. Dein Freund sollte dich eben nicht so einengen und mehr Verständnis zeigen. Teilweise musst du dir aber auch selber die Schuld geben. Du lässt dich ja immer wieder rumkriegen und manipulieren. Wenn du sagst, nein heute möchte ich dich nicht treffen, dann halte dich auch daran. Er akzeptiert das oder nicht und das ist sein Problem. Lebe dein Leben so wie du das willst und versuche nicht immer Rücksicht auf ihn zu nehmen. Das funktioniert nicht. Du machst dich nur selber unglücklich. Wenn du das nächste mal reiten gehen willst, dann tue das auch, genieße den Tag, lese abends noch ein Buch oder gehe mit Freundinnen aus und denke nicht über deinen Freund nach. Sage ihm das du dich bei ihm meldest und schalte das Handy aus. Lass dich nicht wieder überreden die Zeit mit ihm zu verbringen. Werde nicht wieder schwach. Alleine brauchst du deshalb nicht zu bleiben sondern du musst dir nur deinen Freiraum nehmen. Schreib ihm eine SMS und erzähle ihm was du DEINE Pläne für den nächsten Tag sind und mach es dann, aber ohne WENN und Aber...........!!!! Versteht er das nicht, dann ist es nicht der richtige Mann für dich. LG

Dein Ex ist Vergangenheit. Und du kannst nicht alle Menschen über einen Leisten schlagen. Das sollte dir als erstes mal bewusst werden.

Sprich mit deinem Freund noch einmal offen. Sag ihm, wenn er nicht mit deinem Lebensstil zurecht kommt, das ihr dann leider nicht für einander geschaffen seid und du als Konsequenz daraus ziehen musst, diese Beziehung zu beenden.

Wenn er dir an den Kopf wirft, das du ihn gar nicht richtig liebst, dann geh nicht darauf ein und antworte ihm schlicht:

"Ich bin nicht dafür verantwortlich was du über mich denkst.Wenn du der Meinung bist das es so ist, dann bitte ich dich jetzt augenblicklich zu gehen.Denn dann hast du nicht verstanden was ich von dir möchte.Und das hat für mich keine Zukunft"

Damit ziehst du ihm sein Nährboden einer sinnlosen Diskussion....

Bitte, mach nur das, was dich glücklich macht. Menschen die, dich krank machen oder wahnsinnig, schau das du sie los wirst,

Vergiss aber darüber hinaus nicht, das nicht alle wie dein Ex sind...

Alles gute...

Was möchtest Du wissen?