Er kann sich nicht zwischen mir und einem anderen Mädchen entscheiden - sollte ich ihn gehen lassen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was heißt denn da: gehen lassen? Verabschieden mit einem Tritt wäre angebrachter.

Wenn er nicht weiß, ob er Dich liebt, dann liebt er Dich auch nicht. Je schneller Du ihn vergisst, um so besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich "konkurriere" zurzeit mit einem anderen Mädchen um einen Mann, obwohl ich das überhaupt nicht möchte.

Warum tust du es aber doch?
Schätzungsweise hast du Angst ihn zu verlieren?
Aber warum?
Meinst du, dass du keinen mehr abbekommst dann?, oder woran liegt es, dass du so handelst?

Wer wollte das schon.
Man wünscht sich in Sachen Partnerschaft natürlich Eindeutigkeit und so. Das ist doch klar. Weiter ist es dann ja vielleicht sogar ein Zeichen dafür, dass es eben nicht sooo die Liebe ist....., nicht soooo der Richtige ist.....

er wüsste nur nicht was er will 

Hm, aber du weißt es ja offensichtlich auch nicht recht - oder? Sonst hättest du doch längst eine Entscheidung getroffen und wärest konsequenter und so - oder?
Was willst du?
Kläre diese wichtige Frage zuerst mal mit dir allein. Und dann handelst du entsprechend. Sei mutig und mache Nägel mit Köpfen. Das Dazwischen ist doch nix, das weißt du doch jetzt.

sich so verhalten als wäre er verliebt

Und wie hast du dich verhalten?
Magst du ihn vielleicht nur, weil er nett zu dir war? Das gibt es öfter mal bei Frauen. Aber sei nun ehrlich zu dir!

Ich habe ein Ultimatum gestellt, er soll sich entscheiden bevor er wegfährt weil ich das sonst nicht aushalte. 

Dann musst du das aber auch machen! Und deiner Entscheidung dann auch treu bleiben!

Ist er es überhaupt noch wert ihm nachzutrauern oder zu hoffen, dass er sich für mich entscheidet? 

Nein.
Du sollst nicht ihm alle Macht über dich geben. Für was denn?
Entscheide doch jetzt du mal!!!!

Nimm die Dramatik raus und betrachte mal alles etwas nüchterner. Dann machst du jetzt mal ordentliche Arbeit und gehst zielstrebig vor. Fertig.
Dann ergibt sich auch wieder Neues oder die Situation klärt sich.
Aber sei du mal aktiv und geh aus der Opferrolle raus! Dann wird das!  ;-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass das Kompletter Schwachsinn ist. Er behauptet,er würde dich nicht verlieren wollen weil er dich möglicherweise nicht verletzen möchte. Dabei handelt es um eine Vermutung meinerseits. Allerdings gibt es bei wahrer Liebe keine Konkurrenz. Er sollte sich nur für dich interessieren. Ich rate dir das zu tun, was du für richtig hältst. Ich an deiner Stelle würde diesen Zirkus keine Sekunde mitmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
UnderTheSkin 05.08.2016, 20:54

Du meinst er verarscht mich?

0
pewdiecuts 05.08.2016, 20:56

Ich denke er verschönert einen Sachverhalt. Dass er dich nicht wirklich liebt und sich deshalb nicht festlegen kann. Wenn du ihm schon ein Ultimatum stellen musst, ist es ohnehin zwecklos. Da man nur in hoffnungslosen Situationen Ultimaten stellt.

0

Das habe ich mit meinem Ex auch durch. Es bringt einfach nichts. Man kann nicht 2 auf einmal lieben. Der hält dich nur warm. Wenn die andere ihn verlässt, dann kommt er auf dich zurück. Das ist es echt nicht Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn gehen. Wenn er dich wirklich lieben würde und NUR DICH, dann müsste er nicht überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn wenn er sich nicht direkt entscheiden kann dann geh einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde sein Verhalten geht garnicht. Entweder er will oder er will nicht.

Ich habe noch einen guten Kumpel anzubieten der auf der Suche ist ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir das nicht gefallen und ihn gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?