er kann doch nur der Vater seien, oder?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sag doch die Wahrheit. Diese tut zwar weh. Liebt er dich so Halter er auch zu dir. Lass ihn dann aber nimmer los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, dass er der Vater ist. kein Kind bleibt länger als 40 Wochen  in der Gebärmutter.

1 Monat hat ca. 4 Wochen. Wenn also das Kind im November zur Welt kam, könnte es im Dezember oder Anfang Januar gezeugt worden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Donnerstag wird der Test ja eh gemacht.

Dann spekulieren wir hier besser gar nicht erst herum.  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich ist eure süße kleine Tochter um den 15.12 herum entstanden.

Lass dich nicht von ihm verunsichern. 

In ein paar Tagen hast du es dann schwarz auf weiß. Könnte es sein, dass der Noch-Ehe-Mann sich so irgendwie drücken will?

Alles Gute für dich und die Kleine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Theater soll noch einer sicher sein?

Das ist die Chance, dass er nicht der Vater ist ja viel höher, als dass er der Vater ist.

Wobei ich nicht sicher bin, ob ich den Zirkus, den ihr veranstaltet habt, hier jetzt 100% verstanden habe.

Macht den Test, dann habt ihr in 3 Wochen oder so Bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?