Er kam beim ersten Mal nicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

"Habe ich etwas falsch gemacht?"
Was soll diese Frage eigentlich immer? Nein, du hast nichts falsch gemacht. Es sei denn, du hättest während des Geschlechtsverkehrs bolivianische Arbeiterlieder gesungen oder mit deiner Mutter telefoniert.
Es war das erste mal und auch ihr habt wie schon so viele vor euch festgestellt, dass "das erste mal" nunmal nicht so toll und romantisch und atemberaubend ist wie immer getan wird. Der erste Sex ist meist einfach nur ein "es hinter sich bringen". Freu dich lieber auf das 2, 3, .., xte mal statt dir diese absolut dämliche Frage zu stellen, ob DU "etwas falsch gemacht" hast.

Also ich an deiner Stelle würde mich freuen das ihr 40 Minuten Spaß hattet als das es nach 30 Sekunden drin vorbei war.

Das dein Partner nicht zum Höhepunkt kam, kann mehrere Gründe haben. Alkohol und Müdigkeit sind meiner Erfahrung nach sowieso ein guter Verbündeter wenn man lange stehen will, da kann es schonmal anstrengend werden und das ist dann häufig die Stelle an der man aufhört weil beide nicht mehr können, da müde und alkoholisiert.

Es kann auch sein das du extrem feucht warst und er daher nicht ganz so gut stimuliert wurde, das würdest du aber merken wenn das auch in Zukunft passiert. Da würde ich mir ein paar Stellungen raussuchen bei denen du enger bist weil z.B. deine Beine enger zusammenstehen o.ä.. Das ist für dich und ihn dann warscheinlich nochmal antörnender als vorher da ihr beide mehr spürt.

Ihr könntet vielleicht euer Vorspiel etwas verlängern, denn je aufgereizter man ist, desto schneller geht es.

An dir persönlich lag es sicher nicht, denn wenn er dich in irgend einer Weise abstoßend finden würde, dann hätte er keinen GV mit dir.

Ich würde mir an eurer Stelle keine Gedanken machen und an deiner Stelle die Standhaftigkeit ordentlich genießen. Es gibt genügend andere Wege ihn zum kommen zu bringen gegen die er sicherlich nichts einzuwenden hat.

Seid lieb auf euch und viel Spaß.

Alkohol kann das beeinflussen ob er einen orgasmus hat oder nicht. Schön war es bestimmt trotzdem für ihn und auch für dich oder? Es kommt nicht darauf an. Und wow Respekt für deine Ausdauer :D
Trau dich ruhig mit ihm darüber zu sprechen. Solche Gespräche fördern das Vertrauen in eurer Beziehung.
Alles Gute

Ihr macht euch da zu viel Druck, deshalb funktioniert es nicht bzw kann es beim ersten Mal passieren und es ist kein Drama.

Desweiteren verstehe ich nicht ?! Da teilt ihr sehr intime Dinge, aber traut euch nicht darüber zu reden ? Wenn ihr ein Paar seid, sollte dies eigendlich kein Problem sein...

Hallo,
vielleicht kommt er auch einfach nicht, weil er zu viel getrunken hat, schaut einfach mal wie es das nächste mal läuft.
Liebe Grüße
Anna Lena

Das erste mal mit Alk, ist eigendlich schade.Nun daran kann das sehr wohl liegen.Zdem war es das 1.Mal, setz dich nicht so unter Druck. Du solltest dir nicht soviel Gedanken machen. Und nächstes mal klapps bestimmt besser ohne Alk und Müdigkeit.

Hallo zusammen,

wenn ich antworte, dann bin ich bekannt dafür, dass ich gnadenlos das von mir gebe, was ich denke.

Also ... warum macht ihr hier alle "Eia Popeia" ... wie bei einem kleinen Kind?

Sie ist schon alt genug zum f..... und stellt dann hier so eine blöde Frage ein, die sie eigentlich ganz leicht selbst beantworten könnte, bzw. eigentlich schon gemacht hat!

 "Wir waren beide angetrunken und müde" ...  das ist die Antwort !!!

Wir wissen doch alle, dass "angetrunken" + "müde" den absoluten Tod für jeden einigermassen normalen Sex bedeuten.

"Angetrunken und müde" bedeutet, dass man im Grunde gar nicht mehr so richtig will, sondern eigentlich schlafen möchte.

Ich war nicht dabei (das weiß ich), aber ich gehe davon aus, dass das Mädchen die meißte Zeit unten gelegen und der Junge sich oben einen abgezittert hat und dabei laufend merkte, dass sein Schniedel nie richtig steif, sondern mal mehr oder weniger seinen "Mann" stand.

@nameistunwichtg, sei mal ehrlich ...  hab` ich Recht?

Und wenn dieser Punkt mal da ist, dann setzt er (der Junge) sich noch mehr unter Druck ...  und es geht garnix mehr!

Fazit: Etwas falsch gemacht haben BEIDE, denn sie hätten das 1. Mal verschieben und ins Bett gehen bzw. Schlafen sollen!

Im Bett noch ein bisschen knuddeln und zusammen einschlafen, wäre besser gewesen.

Und zum Schluss ... das hier: "Ich traue mich seitdem nicht mehr, dieses Thema an zu sprechen" ... ist echter Kinderkram,- hier sieht man, dass du noch sehr jung und unerfahren sein musst. Wenn dir etwas an ihm liegt, dann sprecht kurz drüber - macht aber kein riesen Tam Tam - und einigt euch drauf, dass es einfach nicht der richtige Moment gesesen ist.

Cupcakexme 10.08.2016, 06:07

Krass ich würde dafür keinen Roman schreiben ...

0
DrSam 10.08.2016, 06:24

Richtig so ;)

0

Mach dir keine Vorwürfe du hast nichts falsch gemacht, der Alkohol und die Aufregung haben es euch versaut

Einfach das thema ansprechen und zusammen mit ihm darüber reden.

Das ist nichts schlimmes,wenn es beim Ersten Mal nicht geklappt hat,es könnte auch die Aufregung sein!

Was möchtest Du wissen?