Er ist verliebt will aber keine Beziehung und nun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn die Trennung erst so kurze Zeit zurückliegt, muss er das noch alles verdauen. Er kann sich durchaus in Dich verliebt haben - schlechter Zeitpunkt - aber sein Verstand und auch wohl sein Herz sagen ihm, dass er es langsam angehen soll. Er muss sich erst mal wieder sortieren.

Aus diesem Grund würde ich mich an Deiner Stelle zurückziehen. Gar nichts mehr machen und abwarten was passiert. Lebe Dein Leben in der Art, wie Du es - bevor Du ihn kennengelernt hast - auch getan hast. Vielleicht kommt er dann irgendwann nochmals auf Dich zu. Bedrängen würde ich ihn nicht.

Wenn er die alte Geschichte nicht völlig abschließen darf und kann, hat das mit Euch auch keine Zukunft. Er muss den Kopf erst einmal frei kriegen und sein Herz für Neues öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

 er hatte doch noch gar keine richtige Gelegenheit , die Trennung von seiner Ex zu verkraften! Sicherlich hat er sich auch nicht vorgestellt , dass man sich schnell wieder neu verlieben kann.

Wenn man gerade erst zusammen gekommen ist , denkt man auch noch nicht unbedingt daran , dass es was Festeres werden könnte!

Lass ihm doch einfach Zeit und schraub deine Ansprüche an ihn und an eine angestrebte Beziehung erstmal etwas zurück!

Sein Herz wurde gebrochen und sein Vertrauen ist bei NULL! Man muss sich richtig zusammen finden und vertrauen , dann kann er sich garantiert auch vorstellen , was Festeres aus eurer Beziehung entstehen zu lassen. Gib ihm Zeit !

GLG , viel Erfolg und einen guten Start in die neue Woche , wünscht dir , clipmaus:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat Schluss gemacht. das heißt, wenn es nicht so gekommen wäre, dann wären sie noch zusammen. Diese Liebeserklärung unter Alkoholeinfluss und unter Tränen war vielleicht nur so daher gesagt und eigentlich meint er seine Exfreundin. Ich hätte an Deiner Stelle auch berechtigte Zweifel. Vielleicht ist es besser das ganze auf Sparflamme laufen zu lassen und auch nichts zuzulassen, was Annäherung betrifft. Zumindest so lang bis er weiß was er will und seine Ex abgehakt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Einzige was geht ist, gib ihm Zeit. Er braucht sie jetzt und wird es dir hoch anrechnen, wenn du wartest und nicht in ihn drängst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte einfach. Nach einer trennung brauchen viele erstmal zeit um alles zu verarbeiten. Das wird sich sicher bald legen. Ich wünsch dir viel glück das es bald so wird ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er is grade ziemlich fertig; Icvh würde sagen du entscheidest dich: Wenn du keine Beziehung willst, sag ihm das sofort. Wenn du eine willst, dann warte ab!!!!! Er ist grade am Boden und meint es vllt nicht so; wenn du vermeiden wills dass er dich nur als Trösterin will dann warte noch ein, zwei Monate, vllt noch länger. Wenn er dann noch itneresse hat, dann kannst du es versuchen =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur frauen sind manchmal kompliziert... Auch männer :D und wenn er grade keine beziehung brauchen kann, sollte man das akzeptieren... Vlt suehts ja in ein paar wochen anders aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, sooo verliebt wird er nicht sein, da er offenbar noch "Trauerarbeit" zu verrichten hat. Entweder geduldest du dich noch ein Weilchen oder orientierst dich um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon etwas widersprüchlich.Beherzige deinen eigenen Rat,mach dich rar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?