Er ist (noch) vergeben - einfach abwarten oder aktiv werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich sehe das nicht so, dass du dich einmischt. Er ist in der Beziehung, er trägt die Verantwortung für sein Handeln und Tun. In erster Linie ist es seine Verantwortung, zu einem gewissen Maß auch deine. Was er sich mit dir weiterhin vorstellen kann oder nicht müsst ihr unbedingt klären, nicht das du dich in etwas verrennst. Das Gewicht interessiert dabei null :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wondersheep87
25.08.2015, 16:25

So wies aussieht, wollen wir wohl beide erstmal nur xxx. und da müssten wir uns echt beherrschen. Ob daraus dann evtl. mehr werden könnte, weiß ich nicht. Wenn er sich nicht beherrschen kann, würde er aber als potenzieller Partner bei mir durchfallen. Wer weiß, obs mir dann nicht später so ging wie seiner jetztigen Freundin...

0

Schwierig... kann beides richtig oder falsch sein.

Entweder fragst du dich irgendwann, ob du was kaputt gemacht hast und hast ewig ein schlechtes Gewissen...

Oder bereust dein Leben lang eine vertane Chance...

Glaube du solltest in dich gehen und auf dein Herz hören.

Und - wenn du es ihm sagst... gut, er hat ja die Wahl und es ist ihm überlassen... wenn einen nächsten Schritt zu gehen...

Vllt. ist es auch fairer der anderen gegenüber... denn wenn er Gefühle für dich hat oder auf dich steht, ist es für sie... ja jetzt schon nicht fair...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wondersheep87
21.08.2015, 23:52

Deswegen haben wir ja auch beide beschlossen, das zu begraben. Was aber nichts dran ändert, dass wir uns immer noch zueinander hingezogen fühlen. 

0

Er hat mich mittlerweile (obwohl er wegen Gewissensbisse letzte Woche nicht mehr mit mir schreiben wollte) mich doch wieder angeschrieben. Habe es dann aber ziemlich rasch mit "das wollten wir doch lassen..." unterbunden. 3 Tage später beim Sport getroffen. Er stand 30 min neben mir auf dem Crosstrainer, allerdings mit Kopfhörer, damit wir uns nicht unterhalten "müssen". Das machte mich richtig verlegen.... Nach dem Duschen noch einen Eiweißshake an der Theke geholt - er kam dazu und bestellte sich den Gleichen. Dann trainierte er weiter und ich ging. Später am Abend hat er mich dann natürlich wieder angeschrieben... wie heiß ich doch ausgesehen hätte nach dem Duschen in meinem Bürooutfit...Ich fragte ihn wieder nach seinem Gewissen. Er hat zwar noch Gewissenbisse, bekommt mich aber auch nicht aus dem Kopf. Wir schrieben ewig lang gestern Abend. Sind jetzt auf dem Stand, dass wir beide heftig scharf aufeinander sind, aber im moralischen Konflikt stehen. Oh man :( Er ist so scharf und er will mich auch, aber wenn wir uns hinreißen lassen, können wir uns wohl beide nicht mehr im Spiegel ansehen. Deswegen müssen wir uns beide richtig beherrschen. Echt verzwickt.

PS: mit seiner Freundin wohnt er noch nicht mal zusammen. Sie fliegen aber dieses Wochenende zusammen nach Thailand.

Oh man :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass er mit dem Trennungsgedanken spielt, da es anscheinend eh nicht rosig bei ihnen läuft und er nun weiß, dass auch ich Interesse an ihm habe. Ich wollte allerdings nicht, dass er sich nur wegen mir trennt - hätte ewig schlechtes gewissen. Wenn er sich trennt, dann soll er es tun, weil zwischen den beiden sowieso was nicht stimmt (was ja gegeben zu sein scheint). Jetzt fahren sie nächstes Wochenende aber erstmal nach Thailand, für den Urlaub hatte er extra noch n stressigen Nebenjob. Da würde ich mich kurz vorher auch nicht trennen....... aber trennen sich nicht immer so viele recht frische Paare nach dem ersten Urlaub wegen dem vielen aufeinanderhocken und so..?^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schmeiss ihm ab und an ein inniges Lächeln zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wondersheep87
25.08.2015, 16:27

Schwierig - sehen uns eigentlich nur im Fitnessstudio und da kennt jeder jeden -> also hier keine zu große Zuneigung zeigen...

0

Ich finde es unfair sich da einzumischen und die Beziehung zu beeinflussen. Lass die doch, selbst wenn es nicht läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wondersheep87
25.08.2015, 16:30

Ich schreibe ihn ja von mir aus nicht an. Er schreibt mich immer an - und es gefällt mir. Es tut mir gut. Begehrt zu werden ist neu für mich, das hatte ich die letzten 10 Jahre nicht...

0
Kommentar von Mni12
25.08.2015, 16:35

Nur weil es gut tut, ist es nicht zu entschuldigen. Ich persönlich finde es falsch, aber jeder hat seine Ansichten.

0

Was möchtest Du wissen?