Er ist nicht eifersüchtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das heisst nur, dass er aus seinen Fehlern gelernt hat! Und das ist sehr positiv!!! Außerdem zeigt es doch, dass er dich nicht wegen Eifersucht verlieren will weil er dich liebt, und dass er dir vertraut. Sei froh darüber! 

Oder wäre es dir lieber ihr würdet wegen seiner Eifersucht ständig streiten, nö oder?

Nein nicht streiten, aber etwas Eifersucht würde nicht schaden. Mir zeigt das einfach das ich ihm dann was bedeute. Und meiner Meinung nach sieht er mich einfach als selbstverständlich und ist sich mir zu sicher.. Früher zb hat er immer geschrieben das er mich vermisst oder ich ihm fehle jetzt garnichtmehr

0
@LilliIsaa

Nicht wirklich... Eifersucht ist kein Beweis für Liebe, sondern für mangelndes Selbstbewusstsein und/oder Mißtrauen dem Partner gegenüber! Dass er dich nicht (mehr) vermisst wird andere Gründe haben... Vielleicht liebt er dich wirklich nicht mehr so wie am Anfang, ihr seht euch öfter oder sonstiges. Das wirst du ihn fragen müssen

0
@LilliIsaa

Wer jemandem zeigen möchte, daß er bedeutsam ist, zeigt es vor allem nicht mit Eifersucht! Das ist eine schlechte Eigenschaft, die eher als Charakterschwäche gilt. Wer möchte schon so einen Eindruck hinterlassen?

Eifersucht ist ein nach außen getragener Minderwertigkeitskomplex. Wenn man sich seiner Sache sicher ist, braucht man keine Eifersucht.

Ich habe das Gefühl in 14 Jahren mit meinem jetzigen Mann nicht ein einziges Mal erlebt.

1

Mach Dir da mal kein Kopf. Möchtest Du wirklich eine eifersüchtige Zicke als Partner? :-) Wenn er selbstsicher ist, dann interessiert ihm Deine Flirterei auch nicht. Du willst ihn doch nur in Konkurrenz mit anderen stellen und er springt nicht drauf an. Würde Dir das gefallen, wenn es andersrum wäre?

Grundsätzlich ist die Eifersucht überhaupt kein Hinweis auf die Tiefe der vorhandenen Gefühle, sondern ganz eindeutig ein klarer Hinweis auf ein mehr oder weniger stark fehlendes Selbstbewusstsein. Letztendlich, wenn einer der Protagonisten in der Beziehung sich von dem anderen abwendet und ergo einem anderen potentiellen Partner zuwendet, dann hilft auch die Eifersucht nicht mehr weiter. Übrigens wenn Du dich damit befassen tust, ob dein Freund seine Ex Freundin mehr geliebt haben könnte als dich oder möglicherweise deine Nachfolgerin denn die wird es vermutlich auch noch geben mehr lieben wird als dich, dann schau doch am besten ob Du ein quasi Liebestiefenmessgerät irgendwo erwerben kannst.^^ Im übrigen ist dein Freund immerhin bereits 28 Jahre alt und ergo er geht stramm auf die 30 zu während Du wohl gerade mal 16 oder 17 Jahre alt bist. Erwarte also nicht von ihm, das er das kindische Gehabe von einem Teenager an den Tag legen wird.

Hey,
Ich kann dich mega gut verstehen... Bin selbst sehr eifersüchtig.
Und ich denke, es hilft nur wenn du ihm das sagst...
Ich glaube zwar nicht das er seine Ex mehr geliebt hat, aber mal ehrlich wenigstens ein bisschen Eifersüchtig sollte er sein.
Sag ihm doch mal das er es nicht für selbstverständlich halten soll das du da bist und das du jeden haben könntest.

Den Vorschlag halte ich für keine gute Idee. Das könnte er genau so sagen. Die "Selbstverständlichkeit" hat meiner Meinung nach auch nichts mit Eifersucht zu tun. Das wäre nur ein Machtspielchen, welches auch nach hinten losgehen kann.

0

Was möchtest Du wissen?