Er ist in mich verliebt aber ich nicht.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey du :b ich war selbst schon mal in so einer situation und habe immer so leichte andeutungen gemacht wie "ich genieße mein singleleben zur Zeit so sehr" oder so wenn's zu einem thema passt :D aber falls es mal soweit kommen sollte dass er dich "frägt" lehn einfach höflich ab und sei tdm noch ganz normal zu ihm wie vorher dann wird nach einer gewissen zeit alles so sein wie früher :b Lg

Rede einfach mit ihm, sag ihm, dass du nur freundschaftliche Gefühle für ihn hast und willst, dass ihr weiiterhin Freunde seid. Sicher wird ihn das enttäuschen, aber lieber sagt man es ihm, als dass er sich Hoffnungen macht und dann enttäuscht wird.

Also wie wäre es denn wenn du mal mit ihm alleine was machst und dann redest du mit ihm, glaub mir ihr werdet ganz bestimmt auf das Thema Liebe kommen und dann machst du es ihm schonend klar, das ist denke ich der beste Weg, denn wenn du es ihm schreibst dann ist das für ihn und für dich komisch sich dann wieder zu sehen :) hoffe konnte dir helfen

Hallo,

der Junge ist ist also ein Freund, den du magst - mehr aber nicht. Zu Freunden sollte man ehrlich sein. Rede mal mit ihm - ich würde das auch nicht über Facebook oder so machen, sondern persönlich. Je länger du wartest, umso mehr Hoffnungen wird er sich wahrscheinlich machen und dann ist es am Ende umso schlimmer.

LG Sven

Hallo!

Hat er dir schon gesagt was er für dich empfindet..? Oder weißt du es einfach nur..

Einmal hat es mir sein bester Freund gesagt .Und er macht immer so Andeutungen wie z.B. " Ich bin Froh dass es dich gibt." Oder streichelt mir manchmal den Rücken.Oder sagt dass ich total toll und so bin.Manchmal macht er auch Witze wie z.B."Du bist meine Traumfrau."oder "Wir sind wie Tag und Nacht.

0

Was möchtest Du wissen?