Er ist 27 und noch Jungfrau?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was er braucht ist n Ruck ins Leben. Stoße die Beziehung an, vergnüge dich mit ihm. Natürlich ist er unsicher, was er von einer Beziehung halten soll, wenn er davor keine hatte. Überrumple ihn ruhig damit. Was soll schon passieren, falls es nicht klappt? Du hast dem ganzen Thema dann eine Chance gegeben und er ist eine wichtige Erfahrung weiter.

Na das ist doch nachvollziehbar. Er hat Angst und ist unsicher, weil das alles Neuland für ihn ist. Wenn er dir wichtig ist, dann solltest du dich in Geduld üben. Dass du dich aber schon fragst, ob du es doch lieber sein lassen sollst, zeigt eher, dass du Schwierigkeiten damit haben wirst, dich in Geduld zu üben. Entscheiden musst du selbst. Seid ehrlich zueinander.

Es muss ja Gründe für seinen bisherigen Lebensstil geben.

Oje, das hört sich aber nicht gut an. Ich würde vielleicht noch einmal ein Treffen arrangieren und ihn bitten, das er wirklich offen und ehrlich sagen soll was Sache ist. Möglicherweise ist er generell nicht an einer festen Beziehung interessiert. Oder vielleicht ist er sich sogar seiner sexuellen Orientierung noch gar nicht sicher? Für mich persönlich hört es sich jedenfalls nicht "normal" an. Versuche das in einem offenen Gespräch zu klären.

Alles Gute

Frauen mit "mehr" sexueller Erfahrung?

Ich habe mir mal Gedanken gemacht, wie es wäre, mit einer sexuell erfahrenen Frau "zusammen" zu sein, also Beziehung und so.

Und irgendwie kommt in mir dann immer hoch, das ich als Jungfrau, ihren Ansprüchen doch gar nicht wirklich genügen werde, weil ich eben keine Erfahrung habe, mit nun schon 20..

Ich wüsste gar nicht wie ich sie befriedigen soll, da andere Kerle es ihr doch wahrscheinlich sowieso besser gemacht haben als ich oder machen werden als ich..

Ich habe Angst zu versagen und nicht gut genug zu sein, das ich ihr nicht genüge und sie sich andere sucht..

...zur Frage

Wann weiß man ob man jemanden wirklich aufrichtig liebt? Was gehört dazu?

Ich habe seit ein paar Monaten eine Beziehung und kannte meinen Partner schon davor aber eher auf einer entfernten freundschaftlichen Basis oder ähnliches eher wie so bekannte wo man sich ruhig auch mal nen halbes Jahr nicht gesehen hat aber trotzdem schriftlich und virtuell in Kontakt geblieben ist. Ich habe ihn sehr gern das steht außer Frage, mich würde es verletzten würde er mit einer anderen schlafen, eine andere Küsse oder eine andere sexuell ansehen würde oder geschweige denn mir irgendwas in der Form verheimlichen würde.
Ich werde eifersüchtig wenn ich sowas frauentechnisches miterlebe oder andere ihm zu nahe treten..
Ich weiß nicht zu 200% ob man das Liebe nennt? oder warum ich mir nicht sicher bin das es eventuell keine ist?! Was empfinde ich und warum kann ich es nicht einschätzen.. Würde ich ihn verlieren wäre mein Herz gerissen und bei Streit geht es mir schlecht.. Was ist e s?!

...zur Frage

Ich glaube ich bin in eine nicht reale figur verliebt, ist dass normal?

Hallo ich bin m/15 und hab mir letzten ein animationsfilm angeschaut in dem ein mädchen vorkamm was ich richtig hübsch und toll fand, sie hatte einen tollen charakter und sah einfach perfekt aus, und ich glaube ich habe mich ihn sie verliebt, die meiste zeit denke ich an sie und immer wenn ich mich daran erinnere das sie nicht real ist und ich sie niemals sehen werde macht mich dass irgendwie depresiv, ich fühle mich dann immer so leer, das gefühl hab ich jetzt schon die ganze zeit. Liegt dass an der pubertät und verschwindet dieses leere gefühl auch? Ich war auch noch nie wirklich in einen echten menschen verliebt, deswegen bin ich mir nicht sicher ob das wirklich liebe ist. Normalerweise wenn ich hübsche frauen sehe hab ich meist einbißchen versaute fantasien(was glaube ich normal in mein alter ist) aber wenn ich an sie denke stell ich mir immer ein normales romantisches leben mit ihr vor, also ich empfinde schon irgendwie was für sie (glaub ich) ist dass normal oder bin ich krank? Und verschwindet dass auch?

...zur Frage

Ich werde nicht besser im Zeichnen wie kann ich besser werden?

Hi ich bin 17 und zeichne total gerne. Aber irgendwie mache ich keine Fotschritte mehr (in meinen Augen) ich weiss nicht ob nur ich selber das nicht sehe oder ob das andere auch sehen. Wie kann ich mich verbessern? Ich weiss üben üben üben, das habe ich auch. In den letzten zwei Jahren (august 2014 bis jetzt) habe ich über 100 A4 Blätter voll gezeichnet. Hab im ersten Jahr auch Fortschritte gemacht aber jetzt irgendwie nicht mehr. Ich wdrde zwar detaillierter aber das gezeichnete finde ich nicht wirklich realistiacher. Habt ihr Tipps für mich? Kann es sein das nur ich das sehe weil ich meine bilder gewöhnt bin oder so? Das erste Bild mit der Maske ist vom März 2015 und das andere von gestern.

Hab noch mehr Bilder auf meiner Insta Seite http://www.instagram.com/nahinart

...zur Frage

In meinen Sub verliebt, was tun?

Hey

Ich bin Weiblich 23 Jahre alt und hab ein kleines Problem...

Ich bin seit knapp zwei Jahren mit meinem Sub (Männlich, 25) "zusammen". Wir führen nur eine Spielbeziehung, heißt, Liebe ist nicht erwünscht.

Nun ja... Mir ist vor circa 5 Monaten klar geworden, dass ich eventuell doch mehr für ihn empfinde als gedacht. Seit dem mir das bewusst ist tötet es mich immer halb wenn er sich mit anderen Frauen trifft, ich verschwende dann den Abend halb heulend weil ich Angst habe er könnte sich in diese Frau verlieben und mich dann verlassen.

Ich habe es ihm beabsichtigt nicht gesagt, so kann ich weiter mit Zeit verbringen als wäre nie was gewesen. Wenn ich es im sagen würde, würde sich wahrscheinlich alles zwischen uns komplett ändern und das will ich wirklich nicht.

So, jetzt kennt ihr mein Problemchen und könnt mir vielleicht auch weiterhelfen.

Danke im voraus ^^

...zur Frage

Er ist 27 und noch Jungfrau wie soll ich damit umgehen?

Hallo ich habe vor einiger Zeit jemanden kennen gelernte durch eine Kontaktanzeige dich ich in Facebook gestellt habe, wir haben uns auf Anhieb verstanden haben viel gemeinsam und uns wird es nie langweilig. Er hat ziemlich schnell erzählt das er noch Jungfrau sei und auch noch nie geküsst oder oder sonst irgendwie einer Frau nah war, er ist jetzt 27 und wir haben uns schon zwei mal getroffen und haben jeden Tag Kontakt vorwiegend übers Handy. Ich mag ihn sehr aber ist für mich ziemlich seltsam alles, ich weiß nicht damit umzugehen ich finde es nicht schlimm das er noch Jungfrau ist aber ich habe Angst was falsch zu machen, in der Regel machten die Männer bei mir immer die ersten schritte und jetzt bin ich quasi die mit mehr Erfahrung und weiß nicht wann der richtige Zeitpunkt ist für denn ersten Kuss usw. vielleicht kann mir jemand einen Tipp oder Rat geben mir liegt wirklich viel an ihm und er war mir schon ein sehr guter Freund in der Zeit seit dem wir uns kennen ich hatte eine große Operation mit vielen Narben und er baut mich seit dem immer wieder auf und gibt mir das Gefühl was besonderes zu sein. Also vielleicht kann mir ja jemand helfen?! Schon mal Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?