Er hat Schluss gemacht aber weder mit geredet noch mir einen Grund genannt, was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vielleicht hat er persönliche Gründe gehabt, die du seiner Meinung nach nicht verstehen würdest. Es ist zwar nicht Ordnung, dich nicht über seine Beweggründe zu informieren, aber vermutlich wirst du auch durch Nachfragen keine zufriendenstellende Antwort erhalten. Wenn er so kurzfristig und ohne Erklärung Schluss gemacht hat, bedeutet dies wohl, dass er auch weiterhin nicht mit dir darüber reden möchte. Es ist hart für dich, aber ich glaube, du wirst nicht zu einem Ergebnis kommen, wenn du ihm hinterherläufst. Manche Menschen sind einfach nicht besonders begabt, was Kommunikation betrifft. Er wird irgendwann sicher nochmal auf die Schnauze fallen, wenn er so weitermacht. Aber das ist nicht dein Problem. Ich vermute, dass er für sich beschlossen hat, dass er für dich keine Gefühle mehr hat, die eine Beziehung rechtfertigen würden. Das ist zwar ein simpler Grund, aber dennoch ein recht akzeptabler. Eine Beziehung kann nur funktionieren, wenn beide für einander gleichstark empfinden. 

Es tut mir leid, dass es so für dich enden musste! Aber bleibe stark. Wer so mit dir umgeht, hat deine Zuneigung nicht verdient! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JennyBiebs2112
15.11.2015, 20:34

Erst ein mal danke!

Ich weiß das er mich noch liebt weil er mir das schrieb, er sich Sorgen um mich macht und alles.

Ich möchte wenigstens sagen können dass ich mein bestes gegeben habe weißt du?

0

Das beste ist: Vergiss ihn. Lass ihn in ruhe. Es zeugt von seinen miesen Charakter wenn er nicht mal den aaa..... in der Hose hat um mit dir zu reden. Lauf ihn nicht nach, sonst erniedrigst du dich. Behandle ihn wie Luft jetzt und in Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JennyBiebs2112
15.11.2015, 20:15

Wenn das nur so einfach wäre..

0
Kommentar von gartenkrot
15.11.2015, 20:27

Ich fühle mit dir und ich weiß wie weh es tut, aber er liebt dich nun mal nicht und schon gar nicht so, wie du ihn. Geh raus, treff dich mit deinen Freunden und lenk dich ab. Dann ist es weniger schlimm. Du schaffst das!!!!!

0

Nicht melden ist wohl taktisch gesehen am vorteilhaftesten.

Reiß dich zusammen. Lenke dich ab. Verwöhne dich irgendwie und hab Spaß. 

In ein paar Woche kannst du dich melden falls es dich dann immer noch beschäftigt. Wenn du ihn nun "nervst" verstärkst du nur seine Blockade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JennyBiebs2112
15.11.2015, 20:05

Ja ich wollte ihn in Ruhe lassen aber ich habe Angst das er dann immer noch Nein sagt. Ich meine es waren drei Jahre und paar Monate. Am Wochenende war auch noch alles gut. Die Entscheidung war plötzlich.

0

Männer sind Schweine! Lauf ihm nicht hinterher. Was ist das für eine Memme, wenn er nicht mal den Mut hat, mit dir darüber zu sprechen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smokechiller
15.11.2015, 19:58

Frauen können auch ganz schöne Schweine sein.

0
Kommentar von JennyBiebs2112
15.11.2015, 20:01

Wir waren drei einhalb Jahre zusammen, sollte ich ihm nicht erst mal Zeit lassen?

0

Das ist echt mies, aber vielleicht ist bei ihm was schlimmes passiert. Manchmal verhält man sich dann blöd, aber vielleicht fragst du ihn, was los ist, bevor du ein Urteil machst. Wenn aber nichts ist und er einfach nicht weiß, was er will würde ich sagen, er war es nicht wert : S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es dabei belassen und ihn  nicht mehr anschreiben oder ansprechen. Wenn Du nach dem "Warum" fragst, wird er Dir wahrscheinlich nicht die Wahrheit sagen, sondern so drumherum reden. Möchtest du belogen werden? wohl nicht. Aber darauf würde es hinauslaufen. Vielleicht hat es bei ihm bei einer anderen "zooooommmmm" gemacht und er kann Dir nicht in die Augen schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann war er es nicht wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JennyBiebs2112
15.11.2015, 20:02

Es waren drei Jahre und vier Monate. Vor allem war er von Freitag auf Montag noch bei mir und es war alles perfekt. Ok wir haben uns am Dienstag gestritten aber nicht so sehr dass ich dachte er würde Schluss machen.

0
Kommentar von smokechiller
15.11.2015, 20:10

Du... Ich war bereits 4 Jahre mit einer zusammen. Gestern noch "ich liebe dich für immer"... Am nächsten Morgen noch Sex... Verabschiedung (bis später nach Arbeit, Schatz. Freue mich)... Es gab keineb Streit... Und im Laufe meiner Spätschicht machte sie Schluss per Chat (sie hat angeblich über ihre Gefühle nachgedacht)..... Heute rennt sie mir nach über 1 Jahr immer noch nach... Aber es wird kein zurück mehr geben meinerseits...aus dem Grund weil sie sich für nen Monat lang auf nen anderen eingelassen hat... Bis sie gemerkt hat, was sie an mir hatte... Also passiert nicht nur Frauen, sondern auch Männern..

0

Sag ihm, dass er feige ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?