Er hat nein gesagt :( ....

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hm... Schwierige Angelegenheit. Also so wie man raushört,willst du ja aufjedenfall mehr von ihm,liege ich da richtig? :) Wenn ja,dann geh doch mit ihm ins Kino oder Theater und bedanke dich danach mit einer Umarmung (falls das nicht üblich ist bei euch) oder nehme während des Films/der Aufführung seine Hand? Wenn du mehr von ihm willst,musst du über deinen Schatten springen,ich denke er ist (von deinen Erzälungen her kommt es so aufjedenfall rüber) sehr eingeschüchtert und verunsichert. Zeig Iniative :) Viel Glück Aleyna

Hm, ihr seid beide wohl alle beide extrem schüchtern veranlagt. Mir scheint, ihr mögt einander sehr, doch wisst beide noch nicht so recht, ob es auch Liebe ist. Bevor sich da irgendwelche Fronten verhärten, solltet Ihr Euch mal in der Freizeit in einem ruhigen Café oder so Teffen und sachlich über Eure Geühle füreinander reden. Es hilft alles nichts, ihr müsst da ganz offen mit umgehen und Euch ehrlich eingestehen, was denn nun Sache ist. Ansonsten leidet Eure Freundschaft und auch die Zusammenarbeit. Langfristig müsste oder würde dann einer von Euch die Stelle dort aufgeben und flüchten. Also nimm Dir ein Herz, kratz all Deinen Mut zusammen und lade ihn heute abend zu einem Kaffee ein. Dann kannst Du ihm Deine Gefühle gestehen und gespannt warten, was geschieht. Aber sei Dir bewußt, das er Dir deswegen nicht um den Hals fallen muss. Entweder mag er Dich auch und erwidert diese Gefühle oder aber er kann und will dies nicht tun und wird auf einer rein platonischen Freundschaft bestehen wollen. Das solltest Du dann auch so akzeptieren. Liebe kann man eben nicht erzwingen. Alternativ kannst Du auch erstmal einige Tage Ruhe bewahren, die Füsse stillhalten und abwarten, ob er nicht von sich aus etwas derartiges veranstaltet. Du musst Dir im Klaren sein, dass im schlimmsten Fall hierdurch auch Eure Freundschaft kaputt gehen könnte. Ich wünsche Dir aber trotzdem viel Erfolg und glaube auch, dass Du diesen sicherlich haben wirst.

SusiBommel 31.10.2012, 10:08

Ich hab ihn heute früh gefragt, ob er mehr will und er sagte nein, nur Freundschaft. Aber er verhält sich doch so komisch oder nicht? Wieso sagt er dann nein?

0
Matze42 31.10.2012, 12:12
@SusiBommel

Dann musst Du es wohl oder übel akzeptieren, das da derzeit nicht mehr als eine Freundschaft mit ihm für Dich drin ist. Sorry, aber weiteres Drängen Deinerseits würde mehr kaputt machen als nützen. Halte Dich einfach an den guten Rat von Letha.

0

Soooo... Ich hab alles gelesen und denke, dass er entweder nicht sicher ist, was er dir gegen über empfindet, oder zu schüchtern ist, dir die Wahrheit zu sagen. Wenn du ihn magst, dann mach du die Schritte auf ihn zu und versuch nicht mehr mit ihm zu streiten, aber flirte ihn nicht zu, lass ihm seine Zeit.

Viel Glück

Nun ja, lassen wir einmal außer Acht, dass eine Liaison am Arbeitsplatz meist keine gute Idee ist und bei einem Scheitern fast immer dazu führt, dass sich einer von euch eine neue Stelle suchen muss, dann würde ich sagen du sprichst ihn darauf an, wenn ihr euch denn doch am Wochenende seht. Ihr scheint ja beide kein sehr großes Selbstbewusstsein zu haben und nach deiner Beschreibung würde ich nicht damit rechnen, dass er den ersten Schritt geht. Einiges von seinem Verhalten lässt ohenhin darauf schließen, dass eine Beziehung mit diesem Mann sehr anstrengend für dich werden dürfte, immerhin ist das Defizit seines Selbstwertgefühles bereits so stark, dass er sich dauerhaft dir gegenüber rückversichern möchte uns sehr leicht eingeschnappt zu sein scheint. Nun, das ist aber etwas über das du dir bestimmt im Klaren bist. Vollkommen uninteressiert scheint er ja nicht zu sein, daher musst du es nur einmal ansprechen.

Hast Du das nicht geschnallt, er will nicht!

Was möchtest Du wissen?