Er hat mich nach 2 Jahren betrogen, was nun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Freund und ich sind ebenfalls 2 Jahre zusammen und wohnen zusammen.
Er hat ziemlich genau das gleiche gemacht. Ich habe zufällig Mails gefunden die er einer anderen Frau geschickt hat... Es ging dabei um die gleichen Themen wie bei dir.
Ich war schockiert und zutiefst verletzt, trotzdem ließ ich ihn erklären Warum er das tat.
Er versicherte mir das es eine einmalige Sache war, das er keine Fotos usw bekommen oder versendet hat, das er sie nicht begehrenswert fand und nur mich liebt.
Er setzte sofort die Schritte des kompletten Kontaktabbruchs mit dieser Frau und überließ mir die Entscheidung ob ich bei ihm bleibe oder nicht.
Ich war wahnsinnig verletzt, verwirrt und wütend. Ich wollte mich nicht mehr von ihm angreifen lassen, aber trotzdem bin ich bei ihm geblieben. Ich wusste, dass es ein Fehltritt und Vertrauensbruch seinerseits war & das es normalerweise das Beziehungsaus bedeutet. Aber ich wollte die Beziehung nicht beenden.. Ich liebte ihn nach wie vor..
Ich habe für mich entschieden das er mir in Zukunft zeigen kann, dass es wirklich nur eine einmalige Sache war. Er konnte seinen Fehler wieder gut machen. Seitdem habe ich das Thema auch nicht mehr angesprochen (es beschäftigt mich auch schon lange nicht mehr) und es ist auch nichts mehr vorgefallen.

Ich denke man muss seinem Partner auch eine zweite Chance geben. Einmal macht man schnell was falsches, aber wenn es ein zweites Mal passiert dann hat es ihm nicht leid getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miaaaauuuuau
04.12.2015, 21:10

Vielen Dank für diese Antwort, das bedeutet mir wirklich viel! ♥

Ich denke ich werde es versuchen wie du es getan hast, ich hoffe nun er wird es auch nie wieder tun und es wieder gut machen. 

0

Nein. Lass ihn gehen. Diese Entschuldigungen und "ich liebe dich" ist eine lüge. Wenn er dich lieben würde, dann würde er nicht Fremdgehen. Mit ein Mädchen schrieben ist etwas anderes, als Fremdzugehen. Ich weiß, das wird schwer, aber wäre die richtige Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er einmal sowas gemacht hat (es waren aber mehrere Fälle!) wird er sowas immer wieder tun! :/

So leid es mir tut, aber du solltest ihm keine neue Chance geben.
Wenn du ihm alles bedeuten würdest und er dich über alles lieben würde, hätte er sowas niemals getan.

Ich würde ehrlich gesagt gar nichts mehr glauben.

Hoffe ich konnte dir helfen

Lg, Nysust :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erklär mal.
Du bist zu ihm gezogen.
Ihr lebt also zusammen? Nun verhält er sich so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miaaaauuuuau
04.12.2015, 21:00

Nein, er wohnt bei seiner Familie. Ich wohne in einer WG, ca. 1,5 Stunden mit öffentlichen Verkehrsmitteln weit weg. Wir hatten bis jetzt vor uns eine eigene Wohnung zu suchen..

0

Was möchtest Du wissen?