Er hat keine Lust auf Sex!

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

das ist die "routine". man wohnt zusammen, der alltag ist eingekehrt. meistens hat man was vor, ist am we eingeladen, fährt weg. unter der woche arbeitet man, sieht sich abends, muss dann den haushalt schmeißen und ist am ende "ganz froh", wenn man einfach die füße hochlegen kann und nicht "noch arbeiten muss". klingt vllt etwas "hart", aber so in etwa könnte ich es mir auch vorstellen.

setzt euch nicht unter druck. wenn ihr mal ein paar wochen keinen sex habt, ist es okay. aber nehmt euch auch dann wieder zeit einfach nur für euch. versucht es mal. und wenn nicht könnt ihr immer noch zum therapeuten gehen!

Ja davon habe ich auch schon gehört. Stress kann schlimme Folgen haben.

Aber warum nicht mal gerade die sogenannten Pornoseiten im Internet anschauen, gemeinsam natürlich und sehen auf was er reagiert. Es kann ja sein, dass er einen sogenannten Schlüsselreiz braucht und mal etwas ganz anderes als gewohnt. Voraussetzung ist natürlich, dass ihr sehr ehrlich miteinander darüber redet und sagt, das könnte mir auch mal gefallen, und das auf keinen Fall. Es kann ja sein, dass er irgend welche speziellen Wünsche unterdrückt und du nicht weisst, dass er sie hat. Vieleicht blockiert ihn ja so etwas. Eine Freundin hat ihren Freund dann mit Lacksachen neu aufgebaut. Heute reden die über alles sehr offen und die haben echt Abwechslung.

Versucht es ruhig mal. Im übrigen kann ich mir keinen Mann vorstellen, der keine Sex- oder Pornoseiten anschaut, das wäre ja sehr seltsam.

Naja meine Frage ist eigentlich, ob vielleicht ein Mann dazu Auskunft geben kann der ähnlich fühlt und mir bei meriner ratlosigkeit weiterhelfen kann. Oder jemand der deshalb schon beim Therapeuten war und mir erzählen kann, wie es da war und was da auf meinen Freund zukommt. Oder Frauen die mir Tips geben können, wie ich mich verhalten soll, um ihn nicht weiter in die Enge zutreiben aber doch nicht ihm das Gefühl zugeben, dass ich daran kein Interesse mehr habe.

Ja meine Zeichen waren vorhin alle und ich konnte nicht mehr schreiben, daher hab ich in meiner 1. Antwort die Frage zu ende gestellt ^^

Das geht vielen Männern heutzutage so. Stress im Beruf, Stress mit den Kindern oder Verwandten, Stress im Strassenverkehr und dann noch Stress mit der Frau oder Freundin. Immer dieser Leistungsdruck. Mindestens 3 mal pro Woche Sex oder der arme Kerl wird als "nicht normal" bezeichnet. Und die Freundinnen oder Schwestern bestärken die Frau dann noch in Ihrer Ansicht, mit dem armen Teufel würde irgendwas nicht stimmen. Mein Tipp: kauf dir einen V.i.b.r.a.t.o.r und gönn deinem armen Mann auch mal etwas Ruhe und Pausen. Sonst hat er bald den ersten Herzinfarkt... Und wenn schon Therapie: warum soll ER nur gehen? Warum nicht eine Paartherapie?

Ich könnte mir nur etwas vorstellen, was höchst wahrscheinlich nicht der Fall ist: Raucht er (z. B. Canabis), nimmt er Drogen oder irgendwelche Tabletten?

Ansosnten seid ihr auf dem richtigen Weg, ein guter Thearapeut wird schon eine Ursache finden. Viel (sehr viel) Stress bei der Arbeit kann auch schon ein Grund sein.

gut also ich meine jeder nimmt stress anders auf bzw. verarbeitet den anders. er ist kfz mechatroniker (bzw. bei der firma einfacher handlanger ohne großes stressrisiko) soweit ich das einschätzen kann. aber kann ja sein, dass dieser stress ihn trotzdem mega fertig macht. obwohl er nicht den eindruck erweckt, wenn er nach hause kommt, das er mortzmäßig fertig ist. wir gehen dann mitm hund noch spazieren, kochen, schauen fern etc. daran wird nicht "nur" liegen

0

Da können wir dir auch nicht helfen, aber ihr habt ja schon den Schritt gemacht, dass er einen Termin beim Therapeuten hat. Wartet mal ab, was er sagt, vielleicht seid ihr dann schlauer. Wir könnten dir ohnehin nicht sagen, woran es liegt.

dein Text ist zwar noch nicht zu Ende geschrieben und bisher kann ich auch noch keine konkrete Frage entdecken, aber ich kann nur sgen, dass ihr bereits den richtigen Weg gewählt habt. Wartet einfach mal den 1. Besuch beim Therapeuten ab.

Oha, zum Therapeut... Bisschen früh für den Alltagstrott... Hat er so viel Streß bei der Arbeit? Das kann aber auch am Drängeln liegen, eine Beziehung ist zwar dann vollkommen, wenn die Frau dem Mann den Zutritt gewährt, aber Mann möchte trotzdem die Frau täglich auf das neue erobern. Mich schrecken aber auch solche vermeintliche Scharfmacher ab, hierzu möchte ich nicht in Detail gehen. OK, wir sind zum Teil doppelt so alt wie ihr, aber es ist immer noch eine schöne Handlung, welche auf Reizung, Betörung mit anschliessender Eroberung baut. Vielleicht ein wenig - aber wirklich WENIG - Duftöl, und vor allem kein Bier - Liebeskiller nr.1! LG, Nx

Alkohol trinken wir gar keinen. Wie kann man das denn hinbekommen, dass der Mann die Frau aufs tägliche neu erobert?

0
@mary1988

Dazu müsste man (Mann "grins") mit ihm reden und ihm Tipps geben, wie das funktioniert. Ich für mein Teil habe immer wieder gute Einfälle, die meine Holde immer wieder aufblühen lassen. Ich verwöhne sie mal mit was gekochtes, dann wieder etwas einfaches - auch die Kalte Küche kann wunderbares hervorzaubern - ein Massage-Abend mit duftenden Öle, auch mal unerwartet ein Kinoabend - wir haben noch ein Kino im Ort, das aus den frühen 60ern unverändert betrieben wird. Ein Tag einmal "shoppen" gehen, ohne Fratzenschmeisen den ganzen Theater erleben und mitmachen, das sind Eroberungszüge, die unsere Ehe schon im 17. Jahr auf Trab halten.

0
@Noergelix

könntest du bitten meinen gatten anrufen und ihm mal schildern was andere männer so für ihre beziehung machen??? ^^

0
@mary1988

Gerne doch. Wenn er keinen Freund hat, dem er sich anvertraut und der ihm gute Tipps geben möchte... ;-)

0
@Noergelix

hmmm meiner redet nicht über solche sachen mit seinen freunden oder sonst wem. der macht das schon immer alles mit sich selbst aus oder wenns um mich geht, spricht er mit mir. ist einer dem man ab und an mal alles aus der nase ziehen muss ^^

0

Entweder ist es körperlich bedingt (Krankheit/Krankheitsfolge), psychisch (Stress) oder seelisch - dann liebt er Dich nicht mehr, Du törnst ihn nicht mehr an und wahrscheinlich traut er sich nicht es zu sagen. Nach eineinhalb Jahren erscheint mir das schon komisch. Hast Du vielleicht massiv zugenommen oder Dich sonst irgendwie nachteilig verändert?

nee daran liegts nicht, hab sogar 20 kilo abgenommen ^^ aber denke nicht das ihn das jetzt gestört hat. kann mir nicht vorstellen, dass er mich nicht mehr liebt. wir sind sehr sehr ehrlich zueinander. und alles klappt auch. kuscheln, knutschen, schmusen, unternehmen, romantische abende etc. das passt schon alles. bekomme auch blumen mal. also das ist es nicht. ich denke er hat im kopf ne blockade, woher die kommt, weiß ich auch nicht. dem sind wir ja auf der schliche.

0

Wenn jemand sechs Monate keine Lust auf Sex hat, ist das doch kein Riesenproblem!! Das kann alle möglichen Gründe haben. Du scheinst sehr ungeduldig zu sein.

Dass er selbst freiwillig zu einem Psychotherapeuten gehen will, um sich selbst besser zu verstehen, ist gut. Chapeau, das macht nicht jeder! Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Therapeut Paargespräche vorschlagen wird. Das muss man gemeinsam klären, es ist nicht nur das Problem deines Freundes. Und da wieder rauskommen, das geht auch nur gemeinsam.

Ja das stimmt, ich bin nicht großartig geduldig. Aber reiße mich immer zusammen ihn nicht "mehr " unter druck zu setzen. aber 6 monate find ich schon lange bei einer 1 1/2 jahres beziehung. Bin gespannt was der Therapeut sagen wird.

0

Ich finde es ja auch komisch, dass ein 26 Jähriger nicht soviel Lust auf Sex hat. Aber es ist nun mal so. Zu seinem Vorleben, er hatte 2 Freundinnen wo es eigentlich normal lief. Aber vor mir war er 5 Jahre Single und da mussten die Internetdamen herhalten.

Ich habe ja auch schon alles versucht. Schöne Klamotten, Romantik etc.

Hmm, leider muss ich zugeben, dass er ab und an raucht augenroll keine kippen. Aber schlägt sich das auch auf die nächsten Tage nieder?

ab und an führt nicht zu dauerhafter "Verweigerung" (Cannabis).

0

Wenn er schon die Erwartungshaltung hat, dass er Sex haben muss, damit du zufrieden bist, dann hat er vielleicht deshalb keine Lust. Ihn dann noch unter Druck zu setzen, killt jeglichen Rest von Lust, glaube ich. Versuch lieber ihn ganz subtil zu erregen, eher sogar so zu tun, als denkst du nicht mal an Sex, so dass er von sich aus will.

auch schon ausprobiert. aber ich bin da zur zeit auch sehr schweigsam. mache keine weiteren andeutungen und ganz ehrlich hab ich auf solche riesen animationsschows auch keine lust mehr. man fühlt sich ja dann auch irgendwann plemm plemm ^^

ja ich weiß, dass ich da sicher viel falsch gemacht habe, wie ich die ganze sex sache angegangen bin. und ich würde es auch gern rückgängig machen, dass er sich nicht so gezwungen fühlt. aber wie das halt ist, was man nicht versteht, kann man auch nicht nachvollziehen. . .

0

die ausrede finde ich super:mal lags an der Farbe der Wände

ähnliches.

Er legt auch nicht seine Hand an sich selbst. Vielleicht ist er auch einfach zu faul, aber sogar davon geh ich inzwischen nicht aus.

Der Arzt hat auch einen Testosterontest gemacht, der positiv war. Er ist nicht schwul. er liebt mich über alles.

Ich kanns mir nicht erklären.

Achso und prüde oder durchweg hässlich bin ich auch nicht ^^ Bin ratlos und das schon seit 6 Monaten =(

Das ist ja ein sehr ernst zu nehmender Sachverhalt! In so jungen Jahren kann das Feuer, das erotische Feuer nicht verlöschen! Das geht nicht! Das muß an was liegen. Das müßt ihr rausfinden. Sag das so einfach! Es ist nicht einfach! Nicht gleich zum Therapeuten - das geht gar nicht. Wenn de schon in vielen Communitys geguckt hast, mußte ja wissen, was empfohlen wird. Da wird einem schon mulmig, was es da alles gibt, von Stress, Mobbing, Burn-out und solchen Dingern - ja bis zum Dil.do und andere Empfehlungen in prickelnder Hinsicht. Alles Quatsch und dazu noch Dr. Hittich! Das ist sowieso ein Abzocker! Vielleicht hilft ne Pause? Könnte sein?! Oder?

Chili - das hilft auch! - (Liebe, Sex)

deine freund hat angst vor deinem profil, deinem steckbrief.. ich verstehe ihn gut ..

der arme bub. zu ärzten und therapeuten geschleppt weil er keine lust auf sex hat :-)

Ich hab ihn da nicht hingeschleppt ^^ er will sich nur selber verstehen. würdest du es nicht komisch finden, wenn du mitm harten jeden abend und morgen wegen der freundin rumrennst aber jetzt nicht unbedingt petting oder sex machen willst und das seit geschlagenen 6 monaten? ^^

0
@mary1988

Wenn er eh hart ist, dann leg dich doch einfach los. der appetit kommt beim essen.

0
@beneBot

ja, dass habe ich nun auch schon etliche male gemacht. aber jedesmal ich? fühle mich auch langsam so als müsse ich ihn dazu zwingen.

0

von benebot: der arme bub. zu ärzten und therapeuten geschleppt weil er keine lust auf sex hat :-

Ganz meine Meinung!

0

Was möchtest Du wissen?