Er hasst mich grundlos...was kann ich noch tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oder manchmal merkt man erst im nachhinein dass es einem zuviel wurde und längst eine Grenze überschritten wurde. Dann ist man ziemlich wütend auf die Person, aber auch auf sich selber weil man es soweit hat kommen lassen.

So würde es mir mit jemandem wie dir ergehen, der einen erdrückt mit der Eifersucht und Forderungen nach Liebesbeweisen. Das ist nebenbei keine Liebe sondern Egoismus.

Es ist toll wenn dich jemand morgens und abends begrüsst, weil er dich liebt wenn er es VON SICH AUS macht (ohne Aufforderung)-andernfalls ist es üble emotionale Erpressung, die irgendwann in einem genug endet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SandiFOREVER
17.11.2016, 15:37

Ich bin gerade dabei es zu ändern mit der Eifersucht, da ich es selbst ja auch gar nicht sein will und es mich selbst fertig macht. Dahinter steckt auch ne Geschichte, die nicht gerade toll ist und wenn du es erlebt haettest, wuerdest du es verstehen. Ich weiss dass es nicht gut von mir war, es von ihm zu verlangen, aber ich seh es eig als selbstverstaendlich an, dass man sowas seiner Freundin schreibt, weil wir Maedchen uns eben ueber sowas freuen. 

0

Jemand der so reagiert, hat dich nicht gelöscht, ganz im Gegenteil. Du bist Gegenstand seiner täglichen Gedanken und er will durch diese offensichtlich zutage getragene Ablehnung in Wirklichkeit nur deine Aufmerksamkeit, frei nach dem Motto, schau mal, wie schlecht es mir geht, wegen dir!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?