er gesteht mir seine liebe

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du willst mit ihm zusammen sein? Dann auf. Was hält dich auf? Deine Familie? Sollten sie sowas nicht eher unterstützen? Und mit "Sowas" meine ich "Leben". Das ist eine Entscheidung, die in deinem Leben etwas ausmachen wird. Es bedeutet Veränderung, Erfahrung und Dasein. Ob das nun eine langfristige Sache wird oder nicht, wie intim es wird, wie innig es wird etc. Irgendwann hast du mal deinen ersten Freund, und das ist auch in Ordnung, stell dir vor, du wärst forever alone. Sowieso, was soll denn deine Familie dagegen sagen? Du kannst ganz leicht gegen alles argumentieren, wenn es Streit gibt: "Du bist zu jung!" - "Man ist nie zu jung, um mit Menschen zu interagieren, zu leben und Liebe zu kennen!"; "Er ist kein Umgang für dich!" - "Ich habe so etwas wie ein Gehirn, wenn er eine schlechte Person wäre, würde ich ihn nicht auch lieben!" Du musst zu dem stehen, was du tust, was du fühlst und was du bist. Das ist alles absolut keine schlechte Sache. Viel Glück. :)

Ja ich will auch zusammen sein aber ich habe viel zu sehr schiss vor meine familie . Sie unterstützen sowas nicht. Meine papa und mutter wollen niht das ich mit jungs was mache

0

Was möchtest Du wissen?