Er geht plötzlich au Distanz, wie reagiere ich richtig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fahre erst mal ins Ausland, dann habt ihr beide Abstand und wenn du wieder hier bist, dann siehst du weiter.

Den Vorschlag, dass er dich per SMS kontaktieren könnte, hätte ich ihm nicht angeboten.

Wenn mit ihm etwas wäre, dann würde er sich sicher von alleine mit SMS bei dir melden. Man muss nicht immer gleich schreiben, denn du kommst ja wieder nach den 5 Tagen.

Die 5 Tage hast du genug Zeit, um mal das was zwischen euch ist mal zu überdenken, ob alles passen würde.

Er hat mich dann auch recht früh, bereits nach 3 Wochen, gefragt ob wir nun offiziell zusammen sein wollen

Die Frage von ihm passt mal gar nicht zu dem, dass er nicht will, dass du ihn vor der Firma absetzt.

Nach 3 Wochen kann man auch noch nicht sagen, ob man zusammenbleibt oder nicht.

Manchmal ist es besser, man lässt es am Anfang locker angehen, alles andere sind Schnellschüsse.

Wenn alles passt, dann sollte sich das von alleine ergeben, dass man zusammen bleibt. Aber zu fragen nach der kurzen Zeit, ob man jetzt zusammen ist, hört sich etwas komisch an. Nur meine Meinung.

Du kannst ihm ja kurz schreiben, dass du wieder zuhause bist und dann warten, ob er sich meldet. Nicht gleich springen und schreiben oder anrufen, wenn von ihm nicht viel kommt.

Naja Möglichkeiten gibt es mehrere. Nachdem er dich schon gefragt hat wegen zusammenziehen würde ich sagen setzt eher er dich unter Druck oder du hast nach dieser Frage vielleicht einfach erwartet, dass das jetzt auch so passiert.
Wie auch immer - was er fühlt weiß nur er - die Frage was er fühlt wird dir niemand auf dieser Welt richtig beantworten nur weil du fragst - da muss er von selbst auf dich zukommen sonst bringt die Fragerei genau gar nichts.
Wenn er jetzt kein Interesse mehr hat nach dem was passiert ist - hast du - so leid es mir tut - keine Wahl. Du kannst es nicht wieder "herbeireden" oder "diskutieren".
Mein Tipp: kümmere dich um dich selbst und vergiss ihn erst einmal in deinem Alltag. Schreib ihm nicht. Er wird sich schon melden wenn er es ernst meint. Vielleicht will er sich auch einfach grade über irgendwas klar werden. Vielleicht hat er grade was Anderes im Kopf. Vielleicht nimmst du es einfach zu ernst oder persönlich, dass er sich nicht meldet. Du weißt es nicht - kannst nichts dran ändern - also ignoriere das Thema in deinem Kopf und warte ab. Mach dir ein paar schöne Tage wenn es irgendwie geht.

Ansonsten: Ich würde mich auch von keinem zwingen lassen ihn als Freund zu markieren - völlig egal wie sehr ich ihn mag - mein Facebookstatus hat null damit zu tun. Das würde auch nicht heißen, dass ich nicht zu der Person stehe sondern eher, dass ich nicht will dass mein Facebook das weiß oder dass ich keinen Bock hab auf diese vielen "likes" die ohnehin wenig ernst gemeint sind auf Fb. Welchen Grund auch immer es hat. Facebook hat in eurer Beziehung zu viel Stellenwert.

Wenn er nicht will, dass du ihn zur Arbeit bringst dann ist das halt so. Ich finde das nicht schlimm und denke er wird seine Gründe haben. Du kannst nicht erwarten, dass er dir nach so kurzer Zeit blind vertraut und schon gar nicht, dass er seinen Kollegen vertraut. Wer weiß welchen Status er in der Firma hat - diese Entscheidung musst du ihm überlassen.

So gut begann? Ihr seid ganz kurz zusammen, du weißt dass er kaum Erfahrungen hat und setzt ihn so unter Druck. Das soll nicht angreifend klingen oder sowas, aber da herrscht mal so null Empathie. Natürlich will er keine Sprüche, würde auch nicht wollen, dass mich meine Freundin an die Ausbildungsschule fährt (wobei es bei uns so ist dass es 2 Frauen sind und die Reaktion noch blöder ist) die  ich bald besuche. Auf Facebook sofort alles öffentlich machen ist dumm, meiner Meinung nach. Meine Freundin hat erst nach 3 Monaten angegeben, dass sie mit mir zusammen ist, bei ihr und ihrem Freundeskreis scheint das sehr besonders zu sein. Du hättest ihm einfach viel mehr Zeit geben sollen, ich glaube, er ist deutlich abgeschreckt. Entschuldige dich, falls dir was daran liegt.

oh mein gott, nach einem monat fängst du schon an mit "mich stört dies und mich stört jenes"?  ihr kennt euch doch noch garnicht.

da würde ich mich sofort zurück ziehen auch wenn ich nicht unerfahren in sachen beziehungen bin.

Bitte lerne draus und lasse es das nächste Mal nicht wieder so schnell angehen!

Keine Küsse beim ersten Date, kein "sind wir zusammen" nach 3 Wochen und kein Druck machen nach 4 Wochen.

Die Frage kannst du dir doch wohl selber beantworten. Lass ihm Zeit!

er ist 23 und hatte noch keine Frau, das zeigt ja mehr als deutlich, das er ...was Beziehungen angeht nicht normal ist...lass ihm die paar Tage Zeit, wenn er danach immer noch so wenig Interesse an dir zeigt, dann beende es lieber...

Was möchtest Du wissen?