Er geht nicht auf meine Zukunftspläne ein, warum?

5 Antworten

Hey,

vielleicht sind eure Lebenspläne inzwischen zu unterschiedlich. Du solltest das in Ruhe mit ihm besprechen, dann findet ihr sicher eine Lösung. Erklär ihm deine Bedenken, aber nimm auch seine Argumente ernst.

Wenn ihr dann feststellt, dass eure Vorstellungen zu weit auseinander liegen, solltet ihr eure gemeinsame Zukunft eben nochmal überdenken. Zwingen kannst du ihn zur Familienplanung schließlich nicht.

Alles Gute!

Darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Sich trennen ist leider immer so schwer und da will ich mir dann ganz sicher sein, dass es nicht mehr passt. Danke 

0
@Alix07

Deshalb nicht gleich trennen sondern erst in Ruhe über alles sprechen. Dann merkst du ja wie wichtig ihm eure Beziehung und euer gemeinsames Leben ist. Überstürzen musst du ja nichts.

0

Du solltest dir klar über DEINE Lebensplanung werden und für dich klären zu welchen Kompormissen du bereit bist.

Danach solltest du mit deinem Freund ohne Diskussionen über SEINE Lebensplanung sprechen. Anschließend steht ohne Rücksprache mit deinem Freund die Bewertung und Entscheidungsfindung an. Bleiben oder gehen.

Das müsst ihr zusammen besprechen und euch klar werden wer was wann will? Wenn du jetzt weißt das er erst in 10 Jahren Kinder will dann musst du dir überlegen ob du das auch willst. Wenn eure Ziele nicht passen ist eine Trennung besser bevor du in 5Jahren feststellst es wird doch nichts.

Ich weiß nicht wirklich weiter in meiner Beziehung?

Ich hab seit ca über 2 Jahren einen festen freund, (mittlerweile ist schon eine Menge vorgefallen dank ihm.. er hat sich geändert ect.) Aber ich hab manchmal den Gedanken das ich die Beziehung garnicht mehr so wirklich möchte, so sehr lieben wie am Anfang tue ich ihn auch nicht so wirklich. Hatte jemand mal die selbe Situation? Ich weiß das ich selbst entscheiden muss was ich tue und nicht, aber vielleicht was ihr machen würdet in der Situation wärt ihr in so einer.. lg

...zur Frage

Er wohnt mit 34 noch zu Hause?!?

Hallo Zusammen

ich (w23) habe folgende Probleme. Ich bin seit 1.5 Jahre mit meinem Freund 34 (bis vor 1 woche 30!!) zusammen. Das Problem ist, es kam mir schon von Anfang an suspekt vor, dass er zu Hause wohnt. NUN HAT er mir vor 1 Woche gesagt, dass er nicht 30 sondern 34 ist.was alles natürlich schlimmer macht. Er hat noch nichts gespart, wohnt zu Hause und auch sonnst benimmt er sich wie ein Kind. Ich fühle mich mit 23 schon wie eine Mutter. Ich habe mit ihm geredet und er möchte nun ausziehen, usw. Jedoch bin ich ihm jetzt schin total ünerlegen bei viele Dingen und im Gegensatz hu ihm werde ich mich in den nächsten Jahren viel mehr entwickeln, ist glaub ich normal zwischen 20 und 30.

Ich bin mir am überlegen, die Beziehung zu beenden, da die Lebensumständige für mich so nicht stimmen und auch dass er mich so lange angelogen hat :(

Wie sieht eure Meinung aus? Wie würdet ihr reagieren?

...zur Frage

Bin ich ein Feigling wenn ich aus Pflichtgefühl mit ihr zusammen bin?

Ich und meine Freundin leben seit sieben Jahren zusammen. Sie wurde recht am Anfang unserer Beziehung schwanger. Das Kind ist nun sechs Jahre.

Ehrlich gesagt gibt es vieles was mich und meine Freundin eher auseinander halten würde, als zusammen. Außer eben das Kind. Wir haben kaum Sex und wenn dann ist es eher so was wie eine Selbstverständlichkeit. Aber es ist kein Gefühl da. Ich bin all die Jahre nur aus Pflichtgefühl mit ihr zusammen. Ich leide immer mehr unter dieser Situation, bin nicht glücklich, würde mich gerne trennen, aber wenn wir ehrlich sind, fällt vieles dann auf den Mann zurück. Er darf schön zahlen, ich sehe mein Kind nicht mehr oft und und und...

Ich weiß nicht was ich machen soll. Bin ich ein Feigling?

...zur Frage

Wie geht ihr mit der Situation soziales Netzwerk in einer Beziehung um?

Und zwar bin ich seit knapp 4 Jahren in einer Beziehung. Keiner von uns war im sozialen Netzwerk angemeldet da es für uns ein „no Go“ war doch seit einigen Tagen benutzt mein Partner eins der sozialen Netzwerke Instagram. Ich weis überhaupt nicht wie ich damit um gehen soll da ich es nicht benutzen darf er zeigt mir auch nicht was er dort macht wen er folgt oder wem er dort schreibt. Ich habe das Gefühl ich vertraue ihm jedoch bin ich mir nicht im Klaren seit einigen Tagen fühle ich mich nicht mehr wohl in unsere Beziehung und ihn ansprechen kann ich auch nicht da er auf solche Gespräche nicht angemessen reagiert. Habe auch das Gefühl unsere Beziehung lässt nach. Wie geht es euch in einer Beziehung mit sozialen Netzwerken?

...zur Frage

Hilfe , ich Keine Lust mehr auf Geschlechtsverkehr?

Hallo ihr lieben,

Ich w 18, bin seit über 3 Jahren nun mit meinem Freund zusammen.

Am Anfang war auch alles gut , nur mir ist jetzt schon länger aufgefallen, dass wir lange kein s e x mehr hatten. Ich liebe ihn , das ist ganz klar ; aber kann die Lust so schnell vergehen ? Ist er dann überhaupt der richtige Partner für mich ? Jedes Mal wenn es anfängt, Blöcke ich ab.

Ich habe am Anfang es auf die Pille geschoben , habe aber schon länger eine andere. Seit einem Jahr , habe ich das Gefühl schon , aber manchmal ist mit dir Beziehung irgendwie zu anstrengend und streiten uns auch in der letzten Zeit öfters ...
und frage mich öfters wie das alles weitergehen soll ( zur Info , kann natürlich auch an der Beziehung liegen )
Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben , oder ihr wart auch mal in der gleichen Situation ( was hat dann gebracht ?)
Seit ihr dann noch zusammen geblieben?

NUR EHRLICHE ANTWORTEN :)

Danke

...zur Frage

Beziehung trotz langer Freundschaft möglich?

Hallo, ich hab mal eine Frage. Ich bin mit einem Mädchen seit ca. 10 Jahren gut befreundet und ich habe mich irgendwie schon immer zu ihr hingezogen gefühlt, ich würde jetzt am Anfang nicht unbedingt von Gefühlen sprechen, weil das schon in der Grundschule angefangen hat. Naja und auf jeden Fall ist es jetzt so, dass ich seit ein paar Wochen das Gefühl habe, dass ich mich in sie verliebt habe, das ist auch nicht das erste Mal, so eine Phase hatte ich schonmal, aber ich hatte damals dann das Gefühl, dass ich drüber weg bin, aber jetzt ist es eben wieder da und ich weiß einfach nicht was ich machen soll, weil mir unsere Freundschaft schon sehr wichtig ist und ich sie nicht verlieren will, aber auf der anderen Seite hab ich das Gefühl ich würde mich ärgern, wenn ich es nicht probiere. Hab ihr vielleicht Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?