Er fühlt nicht so wie ich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also, der Beginn klingt ja sehr schön.

Aber solche Dinge beginnen immer mit der rosaroten Brille, mit Schmetterlinge im Bauch und riesen Glücksgefühle.

Was danach übrig bleibt, gibt Aufschluss über das was man wirklich fühlt, ohne Endorphine, ohne Schmetterlinge....

So schade ist, nach diesem schönen Beginn und nachdem Du so fühlst wie Du fühlst. Entweder ging es ihm ausschließlich um die Eroberung, die ja offensichtlich erfolgreich war. Oder er erkennt wirklich erst jetzt, dass nach seiner rosaroten Brille nichts übrig geblieben ist.

Leid tut es mir trotzdem....

Ich bin leider nie in so einer Situation gewesen^^

Dennoch hab ich ähnliche Geschichten schon seeehr oft von meinen Freundinnen gehört. Zuerst wirkt alles perfekt und dann, bekommt er plötzlich kalte Füße und geht in den Fluchtmodus, mit irgendwelchen Ausreden.

Was würd ich alles geben um Männer besser verstehen zu können :!

Das tut mir leid für dich..

Um zu wissen ob er dich nur ins Bett kriegen wollte, (falls ihr was hattet?) müsstest du abwarten ob du für ihn einfach ersetzlich bist, oder ob er dich doch nicht aus dem Kopf kriegt. In diesem Fall würde er sich bei dir melden, und hoffentlich aufrichtig sein..

Auf Abstand gehen war aufjedenfall der richtige Schritt.

Hm, Gefühle kommen und Gefühle vergehen ... mal ist man wie benommen und mal will man sich nicht mehr sehen.

Ich würde einfach abwarten. Vielleicht ist er sich über seine Gefühle nicht mehr so im Klaren und der Eroberungsinstinkt ist irgendwie weg. Wahrscheinlich braucht er neue Herausforderungen.

Auf jeden Fall würde ich an deiner Stelle vorsichtig sein und versuchen, einen klaren Gedanken zu behalten.

Gefühle kann man nicht erzwingen. Du darfst dich nicht ausnutzen lassen. Vielleicht steckt einfach mehr hinter seiner Fassade, als du zu erkennen glaubst.

Was möchtest Du wissen?