Er braucht Abstand

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde dir raten ihn darauf hinzuweisen, das du nicht ewig bleibst. Melde dich einfach nicht, egal wie sehr es weh tut, du kannst ihn nicht zwingen, genau so wenig wie er es kann. Wahrscheinlich, aber nur wahrscheinlich, ist etwas schlimmes passiert, (Fremd gegangen, Probleme Zuhause, Psyche.) Können die Gründe sein. Also mach dir keine Sorgen, kein Man ist es Wert ihm hinterherzuheulen, ich bin ein Man, habe eine Freundin, ich kann das verstehen, also warte ab, renne ihn bitte nicht hinterher, du verletzt dich nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gründe für euren Streit erkennen und beseitigen, um etwas zu kämpfen heisst nicht daran festzuhalten und hoffen das es besser wird. Ihr solltet alles daran setzen eure Konflikte aus der Welt zu räumen, das wäre euer Kampf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mil4ya 28.03.2014, 08:19

Ich habe meine Fehler erkannt und ihm auch offen zugestanden. Wir haben ja am Sonntag geredet und alles geklärt, doch jetzt fühle ich mich wie eine normale "Freundin", denn er schreibt sehr kumpelhaft und das irritiert mich.

0
FragaAntworta 28.03.2014, 08:24
@Mil4ya

Vielleicht besteht noch ein wenig Klärungsbedarf, und das Versprechen solche Dinge nicht mehr zwischen euch kommen zu lassen, da ich weder die Vorgeschichte kenne noch die Gründe für das Zerwürfnis, kann ich auch nur sehr allgemein darauf Antworten. Aber ich denke das er erst mit dem Streit abschließen muss und tief verletzt ist, gib ihm noch ein wenig Zeit und sei für ihn da, wenn er wieder kommt. Da Du schreibst, dass es Deine Fehler waren und Du auch in Zukunft an Dir arbeiten willst, gibt es doch gute Gründe wieder zusammenzukommen. Ich wünsche Dir Geduld und Erfolg.

1
Mil4ya 28.03.2014, 08:26
@FragaAntworta

Danke für den Rat, ich schätze es sehr. Werde mein bestes geben, und wenn es nicht reicht.. nun ja, dann reicht es halt nicht.

0

Keine Panik! Meine Lebensgefährtin und ich haben anfangs auch manchmal auf Mord und Brand gestritten und sogar ab und zu gerauft miteinander (wenn ich raus wollte aus dem Haus und sie mich nicht lassen wollte), nunmehr sind wir schon 14 Jahre zusammen und total glücklich miteinander und haben eine harmonische, liebevolle Beziehung, wie sie besser nicht sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzwingen kannst du nichts. Vielleicht muss er sich erst einmal über alles klar werden, ob es noch Sinn hat. Wenn du ihm jetzt schon wieder Vorwürfe machst, wird der Streit auf das Thema "Kämpfen" verlagert. Eine Diskussion bedeutet nicht "Ich habe Recht", sondern man hört dem anderen zu und überlegt, ob DER ANDERE nicht Recht hat?! Kämpfen? Zum Kämpfen braucht man einen Gegner. Wenn ihr um die Beziehung kämpfen wollt, frage ich mich, wer der Gegner sein soll? Liebe gedeiht wenn man lieb zu einander ist und sein ICH an die zweite Stelle stellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir vorschlagen, gib ihm die Zeit dafür....Er muss anscheinend nach denken.... Ich will dir mal ein beispiel erzählen....Also, meine Freundin hatte auch einen Freund, und die habe sich (glaube ich) jeden Tag gesehen...und dadurch ist die Beziehung kapputt gegeangen.....Dann hat er zu ihr gesagt, dass sie entscheinden solle, ob sie noch mit ihm zusammen sein wolle oder nicht..... Und stell dir vor, er hat ihr NICHT die Zeit gegeben.....Wenn du ihm nicht die Zeit dafür gibst, kann warscheinlich etwas schlechtes raus kommen, also gib ihm die Zeit dafür, und warte bis er sich wieder meldet....Das warten gehört zum Leben dazu......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er Abstand braucht, dann gib ihm Abstand. Alles andere würde es nur noch schlimmer machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder das gleiche wie er also nicht schreiben oder du sprichst ihn darauf an, denn das ist doch auch keine beziehung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nichts, außer abwarten, solange er Abstand braucht. er muß sich von sich aus melden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HerrHagen 28.03.2014, 08:18

nur so funktioniert es...

1

Anscheinend hat er es vermisst "frei" zu sein .. So hart es auch klingt .. Aber wenn die liebe zwischen euch sehr stark ist kommt ihr wieder zusammen ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach drei Jahren ist ein Wechsel überfällig, speziell wenn ihr zwischendurch nicht mal was anders hattet, also auf zu neuen Ufern....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Herb3472 28.03.2014, 08:19

Sowas Blödes hab ich auch noch nie gehört/ gelesen! Wenn Du alle drei Jahre was Neues brauchst und zwischendurch auch noch auf die Seite gehst, dann bist Du nicht beziehungsfähig! Die armen Kinder (falls Du welche hast oder einmal haben solltest)!

3
eisbeeren 28.03.2014, 08:22
@Herb3472

jeder tut das doch.... (manche werden halt nicht erwischt....)

0
phiLue 28.03.2014, 08:27
@eisbeeren

Schließ nicht von dir auf andere! Ich bin seit über 3 Jahren mit meiner Freundin zusammen, wir wohnen auch seit 2 1/2 Jahren zusammen und ich hab noch nicht mal eine andere geküsst. Das man andere Frauen vllt anschaut ist meiner Meinung nach okay, das machen Frauen bei Männern ja nicht anders, das weiß meine Freundin auch, aber mehr ist einfach nicht. Besteht jetzt auch nicht unbedingt das Verlangen danach wenn man eine gute Beziehung führt. Vielleicht hattest du einfach noch keine wirklich gute?

2
eisbeeren 28.03.2014, 08:40
@phiLue

ich bin nicht untreu... ich bin nur nicht egoistisch, ich teile halt gerne, besonders mich selber....

0
Herb3472 28.03.2014, 08:42
@eisbeeren

Nein, "das tut nicht jeder"! Mir ist die Vertrauensbasis zu meiner Lebensgefährtin zu wichtig, um hinter ihrem Rücken mit dem Feuer lzu spielen. Ich möchte ja umgekehrt auch nicht hintergangen werden - und dabei geht es nicht einmal sosehr um Sex, sondern um den Vertrauensbruch.

1
Herb3472 28.03.2014, 08:42
@eisbeeren

Nein, "das tut nicht jeder"! Mir ist die Vertrauensbasis zu meiner Lebensgefährtin zu wichtig, um hinter ihrem Rücken mit dem Feuer lzu spielen. Ich möchte ja umgekehrt auch nicht hintergangen werden - und dabei geht es nicht einmal sosehr um Sex, sondern um den Vertrauensbruch.

0
Herb3472 28.03.2014, 08:48
@eisbeeren

Aus deinen Ansagen schließe ich, dass Du noch relativ jung bist und wenig Lebenserfahrung hast. Oder Du bist wirklich so ein Al***, als das Du Dich darstellst. Dann wünsche ich Dir, dass Du einmal an eine Frau gerätst, die das ebenso locker sieht und handhabt wie Du! Hoffentlich zeugst Du keine Kinder, denn die wären letztendlich die Armen dabei und müssten die Suppe auslöffeln.

2
Lol10101 28.03.2014, 09:17
@eisbeeren

Sehe ich genau so... untreue Bestie, sowas sollte eingesperrt werden, gehört auch zur Psychischen Verletzungen, sollte sogar bestraft werden... ekelhaft...

0
Herb3472 28.03.2014, 08:19

Sowas Blödes hab ich auch noch nie gehört/ gelesen! Wenn Du alle drei Jahre was Neues brauchst und zwischendurch auch noch auf die Seite gehst, dann bist Du nicht beziehungsfähig! Die armen Kinder (falls Du welche hast oder einmal haben solltest)!

0

Was möchtest Du wissen?