Er behandelt mich so schlecht, hat er mich nur verarscht oder wieso ist er so?

10 Antworten

Hallo, 

Du hast das Problem erkannt "in seinen Augen bin ich nichts", hast aber gegensätzlich gehandelt "ich bin angekommen, hat gemerkt ich hänge an ihm"

Wenn bei einem derart ungleichen Paar ein Streit entsteht, muss der gutmütigere Part auch mal aufstehen, auf den Tisch hauen und sagen, dass es so nicht geht. Das gibt dem dominanteren Partner das Signal, dass man eben nicht alles mit sich machen lässt. Nachdem er gesehen hat, wie weit er tatsächlich gehen kann, in dem er dich übelst beleidigt und du dann doch wieder angekrochen kommst, hat er in der Tat das Interesse verloren. 

Du bist sehr verliebt und das tut jetzt weh. Mach dir aber eines klar, wenn dich die Welle wieder überrollen möchte - ersten war nicht der richtige Partner für dich und du nicht für ihn. Du hast jetzt die Möglichkeit, dich von Grund auf neu zu organisieren. Es ist wichtig, dass du lernst "Nein" zu sagen. Es rennt auch kein Kerl weg, wenn du klar deine Meinung sagst und vor allem nicht angekrochen kommst. Wenn man sich mit seinem Partner streitet, muss der ankommen, der ihn angefangen hat und im Anschluss redet man normal darüber, wenn es wirklich mal ein großes Ding war. 

Du bekommst das hin - auch wenn du jetzt erst einmal denkst, dass es unmöglich ist. Aber es ist zu schaffen. 

Er wird nicht wiederkommen. Was Du aber tun kannst, ist, etwas tougher zu werden. Solltet ihr euch wirklich mal wieder begegnen, steht kein Mäuschen mehr vor ihm, sondern jemand, der in der Lage ist, zu lieben und dennoch auch für sich selbst einzustehen. 

Alles Gute. 

LG 

Kerle mögen nach der übertriebenen Eifersucht, Anhänglichkeit überhaupt nicht! Mag sein das du in den letzten Monaten nur noch Augen für ihn hattest und ihn das langsam anpisst. Wahrscheinlich hast du mehr herzensblut in diese Beziehung gesteckt als er und es tut mir leid das zu sagen, aber du musst ehrlich Schluss machen. Dieser Kerl tut dir nicht gut! Du musst zu deiner eigenen Sicherheit einen Schlusstrich ziehen. Wenn er dich nicht wertschätzt wird es ein anderer tun, gewiss. Aber bis es dazu kommt, musst du diesen Iidoten verlassen.

Dadurch das du ihm so gesagt immer hinterher gelaufen bist hat er an dir die Interesse verloren, weil es für ihn selbstverständlich war, dass du bei ihm bist.

Aber auch dein Freund hatte Schuld, weil er hätte es dir ganz einfach und ruhig in einem Gespräch sagen können, anstatt dich so anzubrüllen.

Also wenn ich du wäre würde ich versuchen neue Leute kennen zu lernen und ihn vergessen und nicht darauf warten, dass er wieder zu dir zurück kommt.

Ich wünsche dir weiterhin viel Glück ;) 

Was möchtest Du wissen?