Er akzeptiert mich nicht wie ich bin,soll ich uns trotzdem noch eine Chance geben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie weit ist er denn bereit sich für dich zu ändern? Wenn, müssen doch wohl beide dran arbeiten.

Mir fehlt leider/Gottseidank das Verständnis für das moslemische Verhältnis zwischen Mann und Frau. Das war hier in Mitteleuropa mal ähnlich, von wegen die Frau sei dem Manne untertan. Wir Frauen hier kämpfen nun seit mehr als 100 Jahren und haben uns weitgehend aus dieser Ungerechtigkeit und Unterdrückung befreit. Ihr Muslimas habt noch einen weiten Weg vor euch.
 Was dich persönlich angeht. Sei froh, daß du den Absprung geschafft hast und bleib dabei. Du hast dir nichts vorzuwerfen.
10 Jahre Beziehung, das verdaut man nicht so schnell, aber ein bißchen Geduld, der Schmerz geht vorbei - im Gegensatz zu einer unglücklichen Partnerschaft - die bedeutet lebenslänglich.
Frei nach den Bremer Stadtmusikanten: etwas besseres als ihn findest du überall.

So und nun richte deine Krone, steh auf und geh deinen Weg - ohne ihn!

Hallo, wenn er von dir etwas verlangt , was du nicht willst ,- dann kann die Liebe von ihm ja nicht ganz soo gross sein. Oder sage ich es einmal so, er scheint Allah mehr zu lieben,- das ist nicht unbedingt schlecht, aber seine religiösen Bedürfnisse ( Also die von Deinem Freund)  scheinen stärker zu sein, als die Zuneigung dir gegenüber,- seinem wunsch nachzugehen , würde bedeuten , dass du so lange , wie du in dieser Beziehung oder evtl in der Ehe lebst , du einen grossen Teil Deines Lebens aufgeben musst ,- da Ihr ja verschiedene ethische Vorstellungen habt ,- wie man richtig lebt . Ich würde dir abraten .Denn Selbstaufgabe ist kein gutes Lebenskonzept . Letztendlich musst  Du aber selbst wissen , wie du leben möchtest.- mit dem Mann,nach seinen Regeln. Oder Ohne ihn, und nach Deinen Regeln. Dass kann dir leider niemand abnehmen. Gibt es vielleicht eine Beratungsstelle, in Deiner Nähe, wo du mit jemanden unparteiischen darüber sprechen kannst ? Alles Gute

Du sollst dich gar nicht ändern er soll das einsehen. Du läßt ihn doch auch sein wie er möchte er wird immer wieder was ändern wollen. Ich wollte das nicht. Ich könnte so nicht leben. Aber am Ende deine Entscheidung.

Nein änder dich nicht, da du es nicht willst. Du würdest dich zwingen und ein Mensch, der dich wirklich liebt, zwingt dich zu sowas nicht. Schenke deine Liebe lieber einen Menschen, der es verdient hat.

Nein! Verändre Dich auf GAR KEINEN FALL! Lass ihn sitzen, dann wird er seine Fehler wahrscheinlich begreifen. Verändre Dich auf GAR KEINEN FALL!! LG :-)

Ich bewundere deinen Optimismus!
Solche Typen machen keine Fehler, geschweige denn, daß sie sie einsehen.

0

Mit Optimismus kommst Du halt immer voran ;)

0

*zumindest fühlt es sich so an :-))

0

Was möchtest Du wissen?