Er 27 , ich 17 wird das gut gehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

2 Jahre sind in der Pubertät eine lange Zeit. Man verändert sich sehr, sowohl vom Aussehen als auch vom Charakter.

Der Altersunterschied ist nur zu groß, wenn ihr nicht in "einer Liga spielt", sprich zu große Unterschiede habt. Da das bei euch nicht der Fall ist, spricht nichts gegen eine Beziehung. Diese ist natürlich, wie du weißt, nur einvernehmlich möglich. Also ihr müsst es beide wollen.

girl12345678910 28.06.2014, 21:30

Vielen Dank für die Antwort . Muntern mich ein bisschen auf :)

0

ich war damals 16 mein Freund 25. Sind jetzt seit 11 Jahren ein Paar. Der altersunterschied muss also nicht schaden ;) ABER: je nach Mensch kann es eben auch nicht passen bzw. das Interesse muss eben nicht reichen..

Ich glaube WENN er dich wirklich als Freundin haben wollen würde, wäre ihm das Alter egal. Also scheint da nicht so das Interesse zu sein.

girl12345678910 28.06.2014, 21:31

Echt? Das ist sehr schön zu hören . Wie haben die Leute in eurer Umgebung reagiert?

0
wayne456753 28.06.2014, 21:37
@girl12345678910

90% völlig normal. Wir waren vorher gut befreundet und vielen war klar, dass das noch was wird ;)

Wenige Klassenkameraden waren etwas "geschockt", da er jetzt auch nicht jünger aussah oder gewirkt hat, aber mehr nicht.

Es gab 2 seiner Arbeitskollegen, die dumme Sprüche abgelassen haben (von wegen Verführung Minderjährigen), aber die hatten halt null Ahnung von den Gesetzen. Hier hört man diese dämlichen Sprüche ja auch, weil wenige die gesetze kennen oder halt einfach sinnfreie Kommentare abgeben. Mein Freund hat denen klipp und klar gesagt, was er davon hält und danach war Ruhe ;)

0
girl12345678910 28.06.2014, 21:35

& genau das verunsichert mich :( ich muss auch sagen , dass ich mich in den 2 Jahren körperlich & psychisch geändert habe. Bin reifer geworden & habe aus meinen damaligen Fehlern gelernt .vielleicht konnte er sich mich als Freundin nicht vorstellen , aber vielleicht heute ?? Bin ratlos

0
wayne456753 28.06.2014, 21:43
@girl12345678910

Ja klar, kann sein, dass er dich heute mit anderen Augen sieht, oder halt nicht. Du solltest erstmal rausfinden, ob er eine Freundin hat. Wenn ja, Finger weg! In eine Beziehung reinzugrätschen geht gar nicht. Und ich denke für jede Beziehung und Liebe ist Freundschaft die Basis. Gemeinsame Werte, gemeinsame Vorstellungen, gemeinsames Erleben. Vertrauen, Zuneigung, Respekt und entweder er verliebt sich auch in dich oder nicht.

Das alter hat damit vermutlich weniger zu tun, sondern eher wie er dich sieht und ob er sich mit dir eine Beziehung vorstellen kann.

0
girl12345678910 28.06.2014, 21:47

Unglaublich mutig . Es werden immer Leute geben , die sich in eine Beziehung einmischen , egal mit welchem Altersunterschied. Aber dass viele Leute , wie es bei euch der Fall ist , nichts dagegen haben , hätte ich jetzt auch nicht gedacht :) & Genau sowas fasziniert mich , dass es in unserer heutigen Gesellschaft noch möglich ist , eine Beziehung mit Partnern mit verschiedenen Altersunterschieden einzugehen :)

0
girl12345678910 28.06.2014, 21:52

Eine Beziehung kaputt zu machen , ist ein no go für mich . Sowas ist unterstes Niveau . Ich weiß halt nicht, wie ich rauskriegen soll , ob er noch eine Freundin hat :( ich habe halt mal nur so nebenbei gehört , dass die Familie das Mädchen , mit der er zusammen ist überhaupt nicht mag , sonst weiß ich garnicht :/

0
wayne456753 28.06.2014, 22:29
@girl12345678910
Genau sowas fasziniert mich , dass es in unserer heutigen Gesellschaft noch möglich ist , eine Beziehung mit Partnern mit verschiedenen Altersunterschieden einzugehen :)

wieso noch möglich? Ich denke die Azeptanz von "ungleichen" Paaren hat doch zugemommen. Leute verschiedener Altersklassen, Kulturen, gleichen Geschlechts etc ist doch akzeptierter denn je. Und was soll daran mutig sein? Ich meine ich wir haben uns verliebt, waren ein Paar, sind es immernoch. Die herausforderungen sind die gleichen wie sonst auch, wir führen manchmal jahrelang eine Fernbeziehung, dann wieder nicht, da ich eben noch studiere. Wäre bei 19 und 22 aber auch so, wenn der eine eine Ausbildung fest hat und der andere zb die Uni nach dem bachelor wechselt.

Das alter war bei uns immer das gerinste Problem, da gab es ganz andere Konfliktherde in den letzten 11 Jahren ;)

0
girl12345678910 28.06.2014, 22:34

Du hast da mehr Erfahrung :) ja weil ich immer das Gefühl habe, dass die heutige Gesellschaft sehr viel wert aufs Alter legt. Auch wegen den ganzen Gesetzen -.- mit mutig meinte ich eure offene Beziehung , dass es euch egal ist , was andere über euch denken & ihr euer Ding durchzieht . Man hört immer nur 1-5 Jahren ist ok , aber höher wäre schon zu viel . Sowas wie pädophilenbeziehung und sowas hört man nur von den Leuten hier . Deswegen habe ich Angst . Ich versuche auf die Meinung andere zu schei*en , aber es klappt dennoch nicht :(

0
wayne456753 28.06.2014, 22:44
@girl12345678910

Ja wie gesagt weil viele dumme und engstirnige Leute sind. Wenn ich hier lese bei 14 und 18 pedophil denk ich immer "boah seid ihr dumm". Pedophil sind Leute die auf Kinder stehen, die vor der Pubertät sind. also 3 Jahre, 7 Jahre.

Nur weil es manche dumme Leute gibt, heißt es ja nicht, dass es viele sind.

Und 1-5 Jahre ist ja quatsch. Meine beste Freundin ist vor 5 Jahren mit ihrem Freund zusammengekommen, sie war 23 und er 34. Da hat es NIEMANDEN interessiert, dass da 11 Jahre Unterschied sind. Eine gute Freunin hat einen Freund, der ist ganze 16 Jahre älter (sie ist aber schon 31 und mit 25 zusammengekommen)

Klar, je jünger die jüngere Person ist, desto mehr denkt man vllt das Mädel wird benutzt,. aber das sind eben Klischeesachen. Ganz ehrlich, ich hatte bei uns die ersten Jahren die Entscheidung, wie weit wir gehen und wie weit nicht. Er hat auch aus Liebe gewartet, wenn ich für sachen nicht bereit war. Man kann nicht immer sagen: Älterer typ böse, jüngeres Mädchen Opfer. Aber auch da war ich vllt reif genug und er auch und vllt haben wir es deswegen geschafft eine stabile beziehung zu erschaffen.

Ich habe nicht das Gefühl, dass man heute mehr wert aufs alter legt, eher andersrum würde ich sagen.

Und das Alter ist eine Zahl, das was wichtig ist, sind die Menschen dahinter. 16 und 25 kann krass klingen. wer uns und unsere Beziehung kennt, sieht das nicht so. Und wie gesagt hier hat niemanden niemanden ausgenutzt und uns war immer klar, dass ich immer dort hinziehen werde, wo die besten Chancen sind und wir haben uns nie gegenseitig aufgehalten, sondern immer unterstützt. Und das ist oft das problem, wenn sich Paare in so jungen Jahren so aufeinander einschießen und sich nur aufeinander fokussieren. Chancen in den Wind schlagen, weil man angat hat, dass der andere nicht da bleibt. Und wenn sowas ist sag ich auch: Leute, ihr seid jung. macht was aus eurem Leben. wenn es der richtige Partner ist, wird er an deiner Seite sein.

0
wayne456753 28.06.2014, 22:54
@wayne456753

"Euer" problem ist aber nicht das Alter oder die Leute, die das doof finden. Ihr seid bisher kein paar und das weil ER dich vor 2 Jahren zu jung fand. Da gehts nicht um die Gesellschaft, sondern um IHN. Und du solltest dir da erstmal keine Gedanken machen. Bisher seid ihr kein Paar und auch so wie es aussieht nicht mal kurz davor.

also: Probleme erst angehen, wenn sie tatsächlich aufgetaucht sind ;)

0
girl12345678910 28.06.2014, 23:07

Ja da hast du recht . Manchmal denke ich einfach zu viel nach . Über Dinge , über die sich andere überhaupt keine Gedanken . Ich weiß nicht , ich versuche mich als in seine Lage zu versetzen & Stelle Vermutungen dar , warum es nicht klappen könnte . Schon so langsam sinnlos & unnötig ich weiß , aber ich liebe ihn so sehr :( viele andere männliche Wesen wollen/ wollten was von mir, aber meine Gedanken sind nur bei dem einen , sodass ich mich garnicht auf die anderen einlasse . Auch einfach zu hören, dass wir nicht kurz vor einer Beziehung sind , macht mich traurig :( ich merke schon selber , wie kaputt ich schon gehe , wegen der ganzen Sache . Ich warte jetzt einfach ab & schaue mal was die Zeit so mit sich bringt . So lange ich nicht weiß , ob er das gleiche für mich fühlt oder ob er eine andere hat , lass ich die Finger von ihm , auch wenns schwer fällt :(

0
wayne456753 28.06.2014, 23:30
@girl12345678910

du machst dir inhaltlich die Gedanken, die sich viele machen. aber du gehst zu verbissen dran. Da ist ein Typ auf den stehst du seit 2 jahren. Er scheinbar nicht auf dich und du sagst du liebst ihn, du gehst dran kaputt etc. Machst dir Gedanken ob "ich 17 er 27 gut gehen kann" ohne wirklich ein Indiz, dass da überhaupt was geht. Du weißt nicht mal ob er eine Freundin hat. Also gut kennst du ihn ja (noch) nicht bzw. eine freundschaftliche Basis scheint ja nicht da zu sein. Damit will ich dir nicht weh tun, aber was nicht passt, passt nicht.

Von daher fokussier dich nicht auf ihn. Liebe kann man nicht erzwingen. Er wird Gründe haben warum er die andere gewählt und nicht dich. Das heißt nicht, dass die andere "besser" ist als du, aber eben, dass jemand anderes besser passt (oder ihm zumindest so vorkommt)

Ich finds schrecklich zu lesen, wie verkrampft du da bist. Und wie sehr dich das alles runterzieht.. Verliebtsein sollte schön sein, gut tun und eben NICHt kaputt machen. wenn das so ist, dann läuft da was richtig schief.

0
girl12345678910 29.06.2014, 00:14

Ich weiß nicht mehr weiter . Ich kenne ihn sogar sehr gut , aber seine 'Beziehungssachen' macht er nicht öffentlich . Viele meinten er hat die Freundin zur Ablenkung & es läuft schon lange nicht mehr zwischen denen . Wie gesagt , die Familien mögen sich auch nicht . Man muss auch sagen , dass er lange auch nichts mehr so richtig was mit Frauen hatte , weil er oft enttäuscht würde& Pech in der Liebe hatte . Er war nämlich schonmal , lange her, mit einer 17-jährigen zusammen , die Beziehung ging aber in die Brüche . Vielleicht denkt er, dass es bei mir genau der gleiche Fall wäre , was mit einer jüngeren anzufangen. Wir sind auch bekannte, unsere Familien kennen sich richtig gut , vielleicht hat er deswegen Hemmungen was mit mir anzufangen , weil vllt dadurch die 'Harmonie ' zerstört werden kann . Diese Ungewissheit frisst mich innerlich auf . Diese ganzen Indizien, die nicht belegt wurden, verletzen einen . Sorry wenn ich dich mit den Romanen nerve , aber mit dir kann man wirklich gut schreiben :)

0
girl12345678910 29.06.2014, 00:16

Ja und auch die Worte von den anderen , dass er sich in meiner Anwesenheit anders verhält & auch schüchtern ist . Die heimlichen Blicke , die er mir zuwirft . Ich hatte die Blicke gemerkt , dachte mir aber nichts bei . Aber mich haben bestimmt mindestens 3 Personen wegen den Blicken angesprochen

0

Ich denke, dass der Altersunterschied an sich kein Problem ist aber du bist noch zu jung. Bzw er "zu alt". Das passt von der Reife her nicht zusammen.

lg

Wahre liebe kennt kein alter

Was möchtest Du wissen?