Er 19, ich 16! Wie tickt er?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hatte ich auch mal. ist eigentlich kein hoher Altersunterschied. es kommt viel mehr darauf an wie er drauf ist. pauschal kann man nicht sagen19 jährige sind so und 20 so. habe selbst die Erfahrung gemacht das 26 jährige sich wie 16 Verhalten und 23 jährige viel reifer also sei selbstbewusst Alter ist nicht wichtig wenn man sich versteht mehr Kopfsache. und wirklich verändern tut man sich auch nicht. du wirst auch irgendwann sagen oh bin ich schon 30 so fühle ich mich gar nicht;))

Ich war damals 16, mein Freund 25. Er hat schon gearbeitet, ich war noch in der Schule. Trotzdem hatten wir gemeinsame Interessen und haben uns für die Leben des anderen interessiert. Jetzt bin ich noch Student (mit 27) und er arbeitet. Auch wenn er nie studiert hatte, hat er mich in allem unterstützt und andersrum.

Ich habe Freundinnen im gleichen Alter, die ganz andere Leben haben als ich. Verheiratet, Kinder, arbeiten. Die Lebenssituation ist eine andere trotz gleichen Alters, aber das ist ja nicht das wichtigste. Toleranz, Interesse am anderen ist wichtiger.

Was ist dir denn wichtig? Familie? Freunde? Bildung? Bei ihm ja wohl auch, oder? Seid ihr denn auch schul/Ausbildungstechnisch auf anderen Ebenen?

ich glaub das ist jetzt eigentlich jetzt egal aber in so 15 Jahren dann nicht mehr. Las dich doch darauf ein, aber überlecks dir nochmal ob du bereit bist dann Sachen zu machen die du vielleicht nicht so gerne machen würdest.

Ich war persöhnlich mit einer zusammen die war 2 Jahre älter als ich, meine Meinung war das was tolles für mich und sie war immer Glücklich mit mir nur ich hab dann einen sehr großen Fehler gemacht. Ich bereue ihn immer noch jetzt. Es gibt solche Vorteile an einer Beziehung eins der Vorteile ist sie kann dir was beibringen was du nicht kannst oder kann dir bei Hausaufgaben helfen. Aber auch wen ihr Sex habt weiß sie mehr und so gibst wennige Peinliche Momente.

Was möchtest Du wissen?