EQJ-Ausgerechnet ohne lehrgänge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast das EQJ nicht ohne Grund bekommen und viele wären froh, eine Chance zu bekommen. Im zweiten Lehrjahr wird der Lehrling i.d.R. voll vom Unternehmen übernommen (sonst hätte man ihn auch in ein BAE stecken können) und sollte dann auch ein Azubi wie jeder andere sein, auch was das Leistungsentgelt angeht


Kommentar von KokdhimaDenisee
29.01.2016, 21:54

Ja ich weiß schon aber 1 jahr ist schon viel zeit nochmal zu wiederholen wenn ich ins zweite lehrjahr übernomen wurde wäre das kein problem aber zbs dieses jahr machen und dann wider in 1 lehrjahr wäre ein joke

0

Einen Rechtsanspruch auf Übernahme hast Du nach einem EQ nie. Weder ins erste noch ins zweite Lehrjahr. Daher bleibt da immer ein gewisses Restrisiko.

Ein sehr positives Zeichen ist aber schonmal, dass Du die Berufsschule besuchst & der Chef von sich aus frühzeitig von Übernahme ins 2.Lehrjahr spricht. Das ist keine Selbstverständlichkeit.

Was möchtest Du wissen?