EQ Einstiegsqualifizierung?

5 Antworten

das Amt bezahlt deinem Arbeitgeber einen Teil der Ausbildungsvergütung sozusagen und einen Teil deiner Sozialabgaben die der Betrieb für dich bezahlen muss wenn er dich einstellt. Das wir gemacht damit es mehr Betrieben möglich ist auszubilden :)

Dein Arbeitgeber bekommt einen Zuschuss dafür, das er dich nimmt. Gib ihm das Schreiben. Den Rest macht er schon.

Krankenkassenbeitrag bei Grundsicherungsbezug + Altersrente

Hallo, Ich bin Altersrentner und beziehe eine Rente von 560,90 Euro Brutto. Abzüglich KK und PV ergibt dies 502,- Euro Netto. Nach Antrag auf Grundsicherung erhalte ich zusätzlich 233,- Euro Grundsicherung. (Was praktisch einen Anteil am Wohngeld darstellt). Die gesetzliche Krankenkasse (TK) verlangt jetzt 16,5 % Krankenkassenbeitrag auf die Grundsicherungsleistung von 233,- .Im Grundsicherungsbescheid des Amtes ist ein Krankenkassenbeitrag nicht enthalten. Frage: Ist das Beitragsverlangen der KK rechtlich korrekt. Sie argumentiert, " Grundsicherung ist Einkommen". Falls das der Fall sen sollte, müsste dann nicht das Sozialamt dies in seiner Grundleistungsberechnung berücksichtigen ?

...zur Frage

Wieviel Euro bekommt man bei Existenzgründung von der Arbeitsagentur maximal?

Ich möchte ein kleines Handelsunternehmen eröffnen und will bei der Arbeitsagentur in NRW eine Förderung für Existenzgründer beantragen. Wieviel Euro bekommt man bei Existenzgründung von der Arbeitsagentur maximal?

...zur Frage

Anspruch auf Wohngeld während eines 6-monatigen Praktikum (EQ)?

Hallo Leute,

ich hab mal eine Frage bezüglich eines Anspruches auf Wohngeld. Ich werde im März eine Einstiegsqualifizierung (6 Monatiges Praktikum, wo ich auch in die Berufsschule gehen werde) bei einer Steuerberaterin als Steuerfachangestellte anfangen. Diese ist jedoch 52 km weiter weg. Ich bin 20 Jahre alt und wohne mit meiner Mama zusammen (Meine Mama ist arbeitslos). Während des Praktikums werde ich um die 200 Euro von Agentur für Arbeit bekommen, jedoch wurde mir gesagt, dass das Jobcenter ein Teil davon dann bei Mama abzieht. Um nicht jeden Tag so weit zu fahren, würde ich gerne dort hinziehen wollen. Hätte ich also ein Anspruch auf Wohngeld für eine kleine Einzimmer-Wohnung?

Vielen Dank schon mal.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?