EQ Einstiegsqualifikationspraktikum - welche Kündigung ist ratsam?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich mache auch gerade ein EQ und habe auch das Gefühl das ich auch nur billige Hilfskraft bin. Okay meisten ist das ja so das Azubi oder Praktikanten das sind. Aber auch ich lerne nicht wirklich was neues dazu. Angeblich mache ich meine Arbeit ja auch nicht richtig. Dabei reiße ich mir auf Deutsch zu sagen echt den .... auf da ich es unbedingt will. Ich finde auch das du beim Arbeitsamt oder Jobcenter mit deiner Sachbearbeiterin oder notfalls auch mit deinem Chef darüber reden solltest.

liebe Grüße

Deine Bekannte sollte sich dringend mit dem zuständigen Berater vom Arbeitsamt (Jobcenter, Arbeitsagentur oder Berufsberatung) besprechen, und zwar möglichst vor der Kündigung. Sonst riskiert sie eine Sperre.

Ansonsten ist ein EQ i.d.R. unbezahlt, so dass eine Kündigung ohne Fristeinhaltung folgenlos sein müsste.

Was möchtest Du wissen?