Epson D92 Problem

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Crafter2000,

  • wurden die gelben Fähnchen denn auch entfernt? Falls nicht muss das Erfolgen
  • wurde längere Zeit mit dem Gerät nicht gedruckt? Dann mal die Druckkopfreinigung ausführen.
  • ist denn schon ein Düsentest erfolgt? Weil anhand dem kann man genau erkennen ob den Düsen verstopft sind oder nicht
  • wurden denn die Druckereinstellungen überprüft?
  • Software mal aktualisiert oder neu installiert?

Im schlimmsten Falle kann natürlich auch einfach der Druckkopf hinüber sein, da die Düsen leider auch nicht ewig halten und irgendwann verschlissen sind.

Crafter2000 12.03.2014, 08:40
  1. Ja
  2. Ja, aber wie macht man das ? 3.Nein, wie geht das ? 4.Ja 5.Hab ich
  3. Vielen lieben dank für deine Frage-Antwort. :)
0
OumaShu 12.03.2014, 09:01
@Crafter2000

Um eine Druckkopfreinigung durchzuführen einfach 3 Sekunden die Taste (umgekehrtes Dreieck) neben dem An/Ausschalter gedrückt halten, dann beginnt er mit der Reinigung.

Den Düsentest kann man auch über die Tasten auswählen

Vorher ein Blatt einlegen

Gerät ausschalten, dann wieder die Taste (Dreieck) gedrückt halten und dabei Gerät anschalten. Wichtig! Taste beim einschalten nicht los lassen. Kurzen augenblick warten und dann beide Finger runter von den Tasten ;-)

Dann sollte ein Blatt mit einen kleinen Muster ausgedruckt werden.Sind die Linien auf dem Muster alle durchgängig ist der Druckkopf frei, falls nicht nochmals Druckkopfreinigung ausführen.

0

Was möchtest Du wissen?