Epsilon in der Elektrische Feldstärke?

1 Antwort

C = εₒ · εrel · U / d

Gruß, H.

C? Die Kapazität? Was ist mit E?

0
@Kartoffelpumpe

Die elektrische Feldstärke des parallel-homogenen elektrischen Feldes im Plattenkondensator ist  E = U / d . 

0
@Halswirbelstrom

Also gibt es kein Epsilon in der Formel, sondern nur E = U/d . Wie rechnet man dann E aus, wenn dazwischen Bernstein mit Epsilon_r = 2,8 ist?

0
@Kartoffelpumpe

Die elektrische Feldstärke wird durch das Dielektrikum beeinflusst, und zwar derart, dass, wenn beispielsweise die Luft (εrel =1) durch ein anderes Dielektrikum (εrel =2) ersetzt wird, die Spannung nur noch halb so groß ist als vorher. Damit ist dann auch die elektrische Feldstärke nur noch halb so groß als vorher. In dieser Weise wirkt sich die relative Permittivität sowohl auf die elektrische Feldstärke wie auch auf die Kapazität aus, die sich in diesem Fall verdoppelt.

0

Was möchtest Du wissen?