Epoche von rein äußerlich vom Autor Detlef Marwig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Detlef Marwig  "Rein äusserlich"

 

Sie wäre nicht tragisch, die Geschichte, meint Irene, da sie ja nur mit ihrem Äusseren zu tun

Sie ist 1,52 klein, schwarzäugig und -haarig und würde auf dem Balkan und dem Vorderen

5    sen mussten, arisch.

Im Supermarkt packt und zeichnet sie Fisch- und andere Konserven, Teigwaren und Feinkost aus,

Halbtagskraft. Die zweite Hälfte des Tages schaltet sie um auf Hausfrau.

Mit Putzeimern, Aufnehmern und dergleichen geht sie nicht um.

Auch mit den Kassiererinnen hat sie nichts zu tun.

    15   Es begann damit, dass Irene so schön vor sich hin döste, denn der Laden war leer und gepackt hatte

Da rief eine der Kassiererinnen, blond und blauäugig: »He, Sie!«

und Empörung klang in ihrer Stimme mit, als sie einige Phon lauter quer durch den Laden brüllte: »He

Aber sie blieb sitzen, denn wer sich aufregt, regt sich auch wieder ab, meint sie.

»He Sie, holen Sie sofort Wasser und machen Sie Lauge. Ich will hier putzen«, rief sie, und dann

25   »Jetzt ist ihr nicht mehr zu helfen, hab' ich gedacht«, sagt Irene.

»Da hört man das Geschrei nicht so laut«, sagt sie.

Filialleiterin zur Kassiererin ging und die aufklärte.

Kurz vor Feierabend kam die Kassiererin dann zu Irene und war ein wenig verlegen.

kleine Türkin.«

 

 

------(Grammatik? Neeeee wieso auch )

Was möchtest Du wissen?