episches theater und klassisches theater

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich muss sagen mir fällt keine Gemeinsamkeit ein (sag doch bescheid wenn du noch was gefunden hast)

Leicht ähnlich ist vielleicht das Ziel. Nämlich die Menschen etwas zu lehren und die Gesellschaft zu verbessern. z.:B bein aristotelischen Drama sollte dies durch die Katharsis entstehen, also durch das Theaterstück eine Reinigung von schlechten Gefühlen und somit eine Gesellschaft schaffen in der esNeid, bosheit...nichtmehr gibt. Brecht z.B: mit seinem epischen Theater will dies erreichen indem er den Menschen aufzeigt wie die Gesellschaft ist und so erreichen dass diese sich verändert

naja bei beiden sind Schauspieler dabei...

Man spricht immer über die Unterschiede, was nicht erwähnt wird, bleibt gleich!

ja gut, aber fällt dir denn etwas bestimmtes ein, was bei beiden gleich ist? außer den schauspielern.

0

Was möchtest Du wissen?