Epiphone Pickups tauschen..gleichzeitiger Potiwechsel zur Verbesserung des Klangs sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unbedingt, manchmal reicht schon der Austausch der Potis um den Klang posttiv zu verändern, da würd ich auch anfangen, denn da ists noch billiger. Für bluesig würde ich Gibson PUS testen. Ist halt immer die Frage der Interaktion PUs und Holz. Auch würde ich P-90er in Erwägung ziehen, die mumpfen weniger. lg hari

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Duncans, kann ich nur empfehlen! Hammer Sound. Clean sowie verzerrt. Die Potis kann bzw. sollte man austauschen, damit ein Rauschen verhindert wird. Sonst hat man beim Regeln, immer ein Brummen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanPhilip
11.07.2014, 01:18

Vielen Danke für die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?