Epiliert ihr euch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Epilieren ist es das selbe wie dem Entwachsen, oder dem Rauszupfen mit ner Pinzette: Man kann das Haar mitsamt der Wurzel rausreisen...und in einigen Fällen ist die Wurzel dabei so geschädigt, dass das Haar an der Stelle nicht mehr wächst! Es wird aber -an sich- nicht weicher, heller, dünner, oder sonst irgendwie anders als vorher! Kannst nach der Epilation die Haut kühlen, damit sich die Blutgefässe zusammenziehen, aber Schmerzen wirst du immer wieder haben!

beste anwendung für mich ist wahrscheinlich, wärme oder kälte dazu halten. aber es wird immer wehtun. bei mir ist es schlimmer, wenn die härchen schon länger sind. es ist auf jedenfall letztendlich ein wenig bequemer zu epillieren, denn man muss es nicht jeden Tag machen oder jeden zweiten oder dritten tag. bisher traue ich mich aber nur an die beine ran, alles andere.... au. nicht zu doll aufdrücken ist die divise. ich hab einen von braun, das modell kenne ich aber nicht genau, müsste nachshehn :D

Ich epiliere mir ab und an morgens den Oberlippenbart weg.

So wird man sehr schnell wach.

Nach dem Epilieren des Oberlippenbartes zählt meine gekrümmte Haltung und die Tränen in meinen Augen zu den auffälligsten Merkmalen.

Ich benutze übrigens den Epi-Man 2000 mit 12-PS-Motor von der Marke AUA.

Was möchtest Du wissen?