Wie lange muss man sich epilieren bis keine Haare mehr wachsen?

3 Antworten

Pf, ich glaube, wie lange es dauert, kommt aufs Individuum an. Eigentlich müsste es gehen, ist ja genauso beim Augenbrauenzupfen, irgendwann wächst da auch nichts mehr. Aber genaue Zahlen kann ich nicht nennen, sorry.

Dauerhaft gibt es nicht, nicht einmal bei Lasern oder IPL. Einmal im Monat epilieren ist ganz normal, sollte nicht viel öfter sein. Es werden auch dei Haare subjektiv weniger, da sie nicht gleich schnell und dünner nachwachsen. Aber sie kommen garantiert wieder, immer und immer wieder.

es kommt drauf an wie regelmäßig man (frau) epiliert, wenn eine frau nur im sommer ab und an epiliert oder nur wenn sie mal nen rock trägt, und wie stark die haare sind.

halt regelmässig auch im winter... beim nachwachsen halt ab damit... ;)

0

Was möchtest Du wissen?