Epileptischer Anfall oder andere Krankheiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bekomme selbst Ohnmachtsanfälle, ohne zu Krampfen, nach einer nicht erkannten Hirnblutung. Anschließend bin ich 5 Minuten oder 3 Tage bewußtlos und brauche mindestens 4-5 Tage, um wieder richtig alles in die Reihe zu bekommen. Erinnern kann ich mich auch nie an etwas.

Du solltest es in keinem Fall auf die leichte Schulter nehmen und alle notwendigen Untersuchungen, zur Not auch im Krankenhaus machen. Es gibt spezielle Epilepsie-Kliniken, die Dir eine sehr viel genauere Diagnose geben können, als jeder Arzt und jedes normale Krankenhaus. Nimm es nicht auf die leichte Schulter. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoNameMe
05.01.2016, 18:03

Normale Ohnmachtsanfälle hab ich auch (auf Grund der Essstörung)
Hätte heute in der klink bleiben sollen bin aber auf eigene Verantwortung nach Hause (aus privaten und beruflichen Gründen)

0

Hallo :) Ein Krampfanfall kann viele verschiedene Ursachen haben. Da ich in der Pflege arbeite , hab ich schon einiges gesehnt. Lass dich einfach mal richtig untersuchen.. ein spezielles Auge sollten die Ärzte auf deinen Blutdruck werfen :D und Vllt auf deine Nierenwerte:) Lg :) & alles gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoNameMe
05.01.2016, 17:06

Diese Werte sind generell ziemlich schlecht
Hatte vor 2 Jahren auch einen Herzstillstand und Atemstillstand aufgrund der Essstörung
Meine Nieren waren auch schon kurz vorm eingehen .. Hatte das gehe aber zum ersten Mal
Zumindest das erste Mal im Beisein anderer .. Weil nachts würde ich das nicht merken .. Konnte mich auch heute nicht daran erinnern..

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoNameMe
05.01.2016, 18:00

Das hab ich gelesen .. Aber das Medikament nehm ich schon länger ..

0

Was möchtest Du wissen?