EOS Inkasso unternehmen doppelg absahnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Pfändung kann nur erfolgen, wenn es einen vollstreckbaren Titel gibt. Und das wiederum ist nur nach einem abgeschlossenen gerichtlichen Mahnverfahren mit VB möglich. Also ist das entweder nicht die ganze Wahrheit, oder aber der Pfüb hat mit EOS gar zu tun. Öffentlich-rechtliche Forderungen können jederzeit direkt gepfändet werden - dazu gehören u.a. Forderungen der Krankenkasse oder natürlich des FA.

Da das ganze spektakel zur anwaltssachen werden zu drohte gaben wir klein bei.

*Englisches Vulgärwort für weibliche Geschlechtsorgane, respektive Katzen*.

Auch ein Anwalt ändert nichts an der Recht- oder Unrechtmäßigkeit einer Forderung.

Diese bezahlten wir komplett dann letztes jahr um juni.

Totale Geldverschwendung.

Und waren war 18 monate ruhe und aus weiteren himmel kommt ne pfändung.

Eine Pfändung kommt nicht aus weiterem Himmel, sondern nur nach rechtskräftigem Vollstreckungsbescheid oder Urteil im Zivilprozess. Beides kriegt man mit.

Also

  • Schufa Auskunft ziehen
  • Die eigene Bank auffordern den Pfändungs- und Überweisungsbeschluss vorzulegen.
  • Neue Frage einstellen

Was möchtest Du wissen?