Eon hat innogy übernommen. Neue iban und Mahnung?

2 Antworten

Das Konto, auf das ihr überwiesen habt, scheint ja noch zu bestehen, sonst wären die Überweisungen zuück gekommen. Ich würde als eon dahingehend informieren, dass Zahlungen auf das bisherige Innogy-Konto geleistet wurden.

Bei Übernahmen von Firmen ist es üblich, dass dies von beiden Seiten den Endkunden mitgeteilt wird.

Wenn natürlich solche Mitteilungen im Zweifen als Werbung in den Papierkorb fliegen, dann kann so etwas schon mal passieren.

Ich habe das für mich ganz einfach gelöst, indem ich abbuchen lasse.

Was möchtest Du wissen?