Proteinshake mit Enzymen einnehmen?

3 Antworten

Zu Deiner Meinungsbildung:

Frage: Mit Proteinpulver baue ich schneller Muskeln auf?

Antwort von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln:

Falsch, wir brauchen „nur“ 0,8 g Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht (entspricht 60 g/Tag), der Überschuss landet im Fettdepot und schädigt die Nieren.

Zum Muskelaufbau reicht eine ausgewogene Ernährung aus.               

Hattet ihr bei Proteinshakes auch Magenprobleme?

Nein, nie.

Vielleicht mal ein anderes Whey testen.

Ich trinke rohe Eier. Aber alles gut. Du machst es richtig. Ich bin stolz auf dich.

Wo werden Enzyme hergestellt bzw von wem? War zuerst das Enzym oder das Protein da?

Hi ich hab schon überall im Internet geguckt aber finde einfach nichts dazu. Habe irgwo mal gelesen dass sie an den Ribosomen durch Verknüpfung von Aminosäuren bzw Proteinen hergestellt werden. Aber das würde ja heißen dass Enzym durch Verknüpfung der AS entstehen und für diese Verknüpfung ist ein Mitwirken von Enzymen notwendig. Das würde dann ja heißen dass sich die Enzyme quasi selbst herstellen. Waren dann aber die Proteine oder die Enzyme zuerst da. Die Proteine können es ja nicht gewesen sein, da man für die Herstellung von einem Protein ja ein Enzym braucht. Das Enzym kann aber auch nicht zuerst da gewesen sein, da ja aus Proteinen besteht (die von Enzymen gebildet werden) ???!

...zur Frage

Bau keine Masse auf. Proteinshake sinnvoll?

Ich habe eine lange zeit vor ein paar monaten sehr wenig gewogen. Also etwa so 70kg oder manchaml ein paar kilo weniger. Bin übrigens 193cm groß. Ich habe meine ernährung um gestellt und wiege jetzt 79kg. Doch ich nehme nicht mehr zu, obwohl ich am Tag 3500-4000kcal esse. Ich gehe zusätzlich noch 3-4x die woche ins Fitnessstudio und trinke auch keinen Alkohol mehr. Aber viel passiert ist bisher nicht. Deshalb bin ich am überlegen ob ich Proteinshakes bzw. Kreatin zu mir nehmen soll, weil ich esse zwar genug Protein um mein grundbedürfnis zu decken, aber mir fällt es schwer extra viel protein zu essen um Masse aufzubauen. Wären Proteinshakes bzw mit Kreatin sinnvoll? und ne 2. Frage: wie viel Protein zusätzlich sind gut um Muskelmasse aufzufauen?

...zur Frage

Proteinshakes in den Kühlschrank stellen?

Heyyy

wollte mal fragen ob ihr wisst, ob es für den Proteinshake schlecht ist, im Kühlschrank für 2h oderso zu bleiben? bzw. verschlechtern sich die Proteine dann oderso?

Danke im Vorraus🙂

...zur Frage

Macht Protein etwa agressiv?

Hallo, ich bin 16 und ich trinke täglich einen Proteinshake (ca. 70-80g Proteinpulver). Das Proteinpulver ist aus Whey also Molke. Meine Mutter findet es nicht so gut dass ich das zu mir nehme, weil sie glaubt es sei ungesund, ich sage aber es ist nur konzentriertes Protein und ein Nahrungsergänzungsmittel. Heute sagt sie mir, sie habe unseren Hausarzt gefragt, was zu Proteinshakes sagen kann. Er sagte es macht aggressiv, da die Proteine direkt ins Gehirn gelangen oder so ähnlich (ich war nicht dabei). Deswegen wollte ich jetzt wissen, ob mir jemand der vom Fach ist Auskunft geben kann, ob das stimmt oder es sonst irgendwie schädlich ist. Ich bezweifle es ehr, da viele meiner Freunde es auch nehmen.

Danke im voraus ;)

...zur Frage

Wann soll ich den Proteinshake an trainingsfreien Tagen trinken?

Ich trinke auch an trainingsfreien Tagen Proteinshakes. Zu welchem Tageszeitpunkt sollte ich es zu mir nehmen? Bisher habe ich es immer nachmittags nach der Arbeit zu mir genommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?