Entzugserscheinungen nach 3 wochen jeden tag kiffen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Von Cannabiskonsum bekommt man keine klassischen "Entzugserscheinungen." Schon gar nicht nach erst dreiwöchigem Konsum.

Wer über Jahre hinweg täglich viel barzt und dann plötzlich aufhört, der empfindet etwas Nervosität und Gereiztheit und hat leichte Ein- und Durchschlafschwierigkeiten; ebenso sind Träume für eine gewisse Zeit präsenter. Die von Dir geschilderte Übelkeit und Appetitlosigkeit haben rein gar nichts mit "Cannabisentzug" zu tun.Cannabisentzug ist vergleichbar mit Liebeskummer, also weicheier mal nicht so rum nach nur 3 Wochen Konsum.

Wenn, dann sind das Entzugserscheinungen vom Nikotin. Da gilt: nach Nikotinentzug googlen.

Ich bin nebenbei raucher seit 2 jahren und hab vorhin schon eine geraucht

0

Was möchtest Du wissen?