Entzündungswerte, Übelkeit, Erbrechen, Nauchkrämpfe,Fieber

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also es geht grad überall die Grippe rum. Leider oft verbunden mit einem starken Magen-Darm-Infekt. Ich denke, dass du beides hast, daher die Magenschmerzen und das erbrechen. Gute Besserung

Dankeschön, das ist gut zu wissen :-D Ich hatte diese Symphtome noch nie und ich habe mir schon die wildesten Vermutungen gemacht!

0

Danke :-D Kommt beides auch nacheinander oder der Magen.Darm-Infekt erst etwas später als der Grippale?

0
@mary027

Ich hatte das Phänomen das ich erst Scharlach und dann Magen-Darm-Virus vor ca. 3 Wochen hatte. Erst Scharlach und dann Magen-Darm-Virus jedoch war der Magen-Darm-Virus schon in meinem Körper als ich Scharlach hatte und kurz danach ist er ausgebrochen. Sowas nennt man dann Doppelinfekt danach kann es dir noch bis zu 2 Monate schlecht gehen mit Bauchschmerzen und Schlappheit.

0
@Langeweile343

Kann man auch einen Magendarm Infekt haben, ohne einen Durchfall, nur erbrechen? Fast überall liest man sowas. Dank der Tabletten und Magendarm-Tee geht es mir besser.

Und: Kann ein Magendarminfekt so schnell vorbei sein wie es gekommen ist?

0

Hallo, erstmal keine Panik! Bei einem Grippallen Infekt ist es normal das dass Fieber schnell hoch geht. Erbrechen ist auch normal die leicht erhöhten Entzündung Werte können schon von einer Entzündung im Zahnfleisch kommen. Also das geht vorüber. Keine Sorge.

Gute Besserung.

Danke :-) Der grippale Infekt fing ja schon mit Halzschmerzen an, bis Mittwoch wurde es schlimmer, aber dann ging bis gestern eben das Fieber schön runter. Davor hatte ich auch nicht diese plötzlichen Beschwerden wie zunehmende Übelkeit und Erbrechen und starker Fieberanstieg. Diese tauchten wirklich erst gester binnen zwei Stunden auf.

Und dann der Knaller(im guten Sinne): Um etwa halb 1Nachts im Kh. wurde mir wieder das Fieber gemessen und es war weg, dabei habe ich seit den Beschwerden kein Medikament genommen. Wie geht das? :-)

0
@mary027

Unser Körper ist ein wahres Wunderwerk. Das Fieber ist ja die Reaktion von deinem Körper auf die Viren weil viele Vieren nur bis einer bestimmten Gradzahl beständig sind. Und gestern Abend als das Fieber so angestiegen ist hat dein Körper anscheinend die Viren beseitigen können und hat danach die Temperatur wieder reguliert.

Ich hoffe ich konnte Helfen. Weiterhin gute Genesung!

0

ich kann dir zwar nichts erklären,aber ich empfele dir tee.und zum essen etwas salzstangen ich hoffe ich konnte helfen.tokati

berichtige: es waren 38,80 Grad nicht 38,38.

Was möchtest Du wissen?